Podcast

100 Jahre Radio: Dr Murkes gesammeltes Schweigen

Der Kulturredakteur eines Senders, Dr. Murke, bekommt vom Chef eine schwierige Aufgabe: Aus zwei Vorträgen mit dem Titel „Über das Wesen der Kunst“ soll er das Wort „Gott“ mit „jenes höhere Wesen, das wir verehren“ ersetzen.

Es reicht! Dr. Murke, Redakteur der Abteilung Kulturelles Wort, kann den Namen Bur-Malottke nicht mehr hören. Den einflussreichen Essayisten reut es, dass er in seinen Nachkriegsvorträgen Gott beim Namen genannt hat.

Abendrot

Woran erkennen wir eigentlich auf den ersten Blick, ob ein Restaurant ein gutes Restaurant ist?Christian Rach - Saarländer, Fernseh-Koch und Buchautor gibt Antworten.

Zu Gast im 'SR 1 Abendrot-Talk' ist Susan Sideropoulos. SR 1 Moderatorin Jessica Werner spricht mit der Schauspielerin und Moderatorin darüber, was ihr geholfen hat, aus einer Lebenskrise rauszukommen und ihr Leben mit Leichtigkeit zu leben.

Zu Gast im 'SR 1 Abendrot-Talk' ist Fedor Holz. SR 1 Moderator Carl Rolshoven spricht mit dem Pokerspieler über Geld, Glück und ab wann Pokern zur Sucht wird.

Zu Gast im 'SR 1 Abendrot-Talk' ist Sebastian Tigges. SR 1-Moderatorin Julia Lehmann verrät der Podcaster wie man es schaffen kann, trotz kleiner Kinder auch eine gute Partnerschaft zu führen.

Im Gespräch mit Moderatorin Jessica Werner gewährt Zoe Wees Einblick in Persönliches: Warum Aufgeben für sie nie eine Option ist, selbst wenn es sich manchmal so anfühlt, als werde alles zu viel. Und wie ihr Lehrer sie heute noch unterstützt und fördert.

Die 90er sind mehr als Euro-Dance und Tamagotchi. Das zeigt Jens Balzer im Buch „No Limit. Die Neunziger – das Jahrzehnt der Freiheit“. Stefan Berger spricht mit ihm über Techno, Körperkult, Deutsch-Rap, Nazis, Internet, Freiheit und Terror.

Im Gespräch mit SR 1-Moderator Thomas Treinies erklärt Musiker, Kabarettist und Comedian Rainald Grebe, was seine schwere Autoimmunerkrankung für seinen Alltag und sein Berufsleben bedeutet, wie er zur Musik gekommen ist und welche Pläne er hat.

Der Talk innerhalb der SR 1 Kultursendung "Abendrot" vertieft ein spezielles Thema im Gespraech mit Experten

Aus dem Leben

Max Petzinger war seit 1994 als Fan der DFB-Elf bei fast jeder Europa- und Weltmeisterschaft dabei. Kurz vor dem Start der Heim -EM plaudert der Saarländer in SR 3 „Aus dem Leben“ über unvergessliche Fußballmomente rund um den Globus.

Der 6. Juni 1944 gilt als Wendepunkt im Zweiten Weltkrieg. Über den Tag, der als D-Day in die Geschichte eingegangen ist, unterhält sich Uwe Jäger in SR 3 „Aus dem Leben“ mit dem Militärhistoriker Klaus-Jürgen Bremm.

Johann Lafer ist einer der bekanntesten Köche Deutschlands. In SR 3 „Aus dem Leben“ verrät er wie wir kochend Krankheiten verhindern und Schmerzen lindern können. Außerdem erzählt er sehr persönlich über seinen Weg vom Bauernbub zum beliebten Fernsehkoch.

Am 21. Mai war der Katastrophenschützer Dirk Schäfer zu Gast in bei SR 3 „Aus dem Leben“. Mit Gastgeber Uwe Jäger hat er sich über die Folgen des katastrophalen Hochwassers im Saarland und den Einsatz der Rettungskräfte unterhalten.

Tagesschausprecher Constantin Schreiber hat seinen ersten Krimi geschrieben: „Kleopatras Grab“. In SR 3 „Aus dem Leben“ plaudert er über seine Freude am Krimi schreiben und, wie er trotz der vielen schlechten Nachrichten optimistisch bleibt.

Léa Linster ist Köchin mit Leib und Seele. In ihrem Kochbuch „Deutschland küsst Frankreich“ verrät sie ihre liebsten Rezepte aus beiden Ländern. In SR 3 Aus dem Leben erzählt sie von ihrem außergewöhnlichen Weg zur Sterneköchin und ihrer Liebe zum Kochen.

Mario Giordano stand mit seinen Kriminalkomödien rund um Tante Poldi regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Jetzt ist mit „Die Frauen der Familie Carbonaro“ der zweite Teil seiner großen Familiensaga erschienen. Mehr über dazu in SR 3 „Aus dem Leben“.

Für SR 3 Saarlandwelle führt Uwe Jäger mit spannenden Gästen Gespräche mit Zeit und Tiefgang über alles, was direkt "Aus dem Leben" kommt.

Brunners Welt

Nicht dass Sie denken, Brunner rechne immer mit allem. Das nun nicht, aber mit dem Schlimmsten schon manchmal

Nicht dass Sie denken, Brunner hätte auf Reisen das Schweigen gelernt. Er redet auch unterwegs – manchmal kauend.

Nicht dass Sie denken, Brunner hätte das Fernweh gepackt. Er zieht ganz ohne Weh in die Ferne.

Nicht dass Sie denken, Brunner sei traurig, wenn zwei AfD-Kandidaten aus dem Wahlkampf ausscheiden. Aber sie sind ja nicht aus dem Rennen...

Nicht dass Sie denken, Brunner hätte etwas gegen Schmähungen. Aber überzeugend sollten sie schon sein – und wenn möglich von sprachlicher Eleganz!

Nicht dass Sie denken, Brunner würde sich nicht für unsere Demokratie einsetzen. Aber dafür scheint ihm Friedensfähigkeit hilfreicher als Kriegstüchtigkeit.

Nicht dass Sie denken, Brunner sei ein Messie. Aber er weiß, dass man den Frühling auch in einer weniger aufgeräumten Umgebung begrüßen kann.

Die kabarettistische Sicht auf die wichtigen Dinge der Welt und des Lebens. Jeden Samstag in der Sendung "SR 2 - Der Morgen".

Das zählt. MenschWirtschaft

Homeoffice, Kurzarbeit oder Jobverlust- mit Beginn der Corona-Pandemie hat sich für Viele der Arbeitsalltag verändert. Wie haben Beschäftigte diese Zeit erlebt? Und was ist davon nach zwei Jahren geblieben?

Etwas dazu verdienen – manche wollen das, andere müssen eine geringfügige Beschäftigung annehmen. Vor allem Frauen sind Minijobber. Warum? Muss sich an der Struktur nicht grundlegend etwas ändern?

Am 27. März wählen die Saarländer. Die Herausforderungen für die künftige Regierung sind gewaltig: von den Auswirkungen des demografischen Wandels über den Strukturwandel und bis hin zur Infrastruktur.

Wenn Straßen, Neubaugebiete und Gewerbeflächen entstehen, geht wertvoller Boden verloren. Immer wieder gibt es dann auch Konflikte. Wir haben mit Gegnern, Umweltexperten und der saarländischen Landesregierung gesprochen.

Mehr Frustration?! Die Pflege und die Impfpflicht Ab Mitte März soll die einrichtungsbezogene Impfpflicht gelten. Doch darüber gibt es politischen Streit. Auch die Träger haben noch viele Fragen. Und was halten Pflegekräfte davon?

Der Flughafen Saarbrücken gilt als wichtige Infrastruktureinrichtung. Doch er steht unter Druck. Durch Corona sind die Zahlen eingebrochen. Weniger Flüge, weniger Passagiere. Zudem wächst der Druck, Co2 im Verkehr einzusparen.

Das Ford-Werk im saarländischen Saarlouis tritt gegen das Ford-Werk im spanischen Valencia an. Nur eines der beiden Werke soll in Zukunft ein neues E-Autos bauen. Aktuell läuft ein „Bieterverfahren“ zwischen beiden Werken: Wer produziert günstiger?

Ob Preisvergleich, Jobverlust oder Lohnerhöhung: Dahinter steckt mehr als nur Zahlen. Wir treffen Menschen und erklären, was Wirtschaft für uns alle bedeutet.

Der Fall Yeboah - Rassismus vor Gericht

6 Jahre und 10 Monate – so lautet das Urteil im Fall Yeboah gegen den Angeklagten Peter S. Nach über 32 Jahren gilt der Brandanschlag damit zumindest teilweise als aufgeklärt. Ein ehemaliger Neonazi muss sich nun für die Tat verantworten.

Samuel Yeboah wurde vor über 30 Jahren Opfer eines rassistischen Mordes. Nach elf Monaten Verhandlung vor dem OLG Koblenz ist aber offen, ob der Angeklagte Einzeltäter oder Mittäter war. Der Prozess liefert Einblicke in die gewaltbereite Neonazi-Szene.

Wird der Mord an Samuel Yeboah nach über 30 Jahren doch noch aufgeklärt? Der ehemalige Neonazi Peter S. hat vor Gericht ein überraschendes Geständnis abgelegt. Die Hauptschuld soll aber ein anderer tragen.

Wer hat das Feuer gelegt, in dem Samuel Yeboah vor über 30 Jahren verbrannt ist? Das will das Oberlandesgericht Koblenz klären. Im Prozess gegen einen ehemaligen Neonazi haben inzwischen viele Zeugen ausgesagt. Und die Zahl der Nebenkläger steigt.

Kann der Mörder von Samuel Yeboah nach über 30 Jahren doch noch gefasst werden? Seit Mitte November steht ein Tatverdächtiger vor Gericht. Der Flüchtling aus Ghana starb bei einem Brandanschlag in Saarlouis, der nie aufgeklärt wurde.

Folge 3 - Samuel Yeboah starb 1991 bei einem Brandanschlag in Saarlouis. Der Flüchtling aus Ghana wurde nur 27 Jahre alt. Bis heute weigert sich die Stadt Saarlouis von einer rassistisch motivierten Tat zu sprechen. Warum?

Folge 2 - Saarlouis 1991. Bei einem Brandanschlag stirbt der Flüchtling Samuel Yeboah. Die Polizei verhört stadtbekannte Neonazis. Und lässt sie laufen. Was ist damals bei der Ermittlungsarbeit schief gegangen? Erst 2019 tauchen neue Hinweise auf.

Samuel Yeboah, 27 stirbt 1991 bei einem Brandanschlag auf eine Asylbewerberunterkunft im Saarland. Unter Verdacht: die Neonazi-Szene. Die Polizei ermittelt nur knapp ein Jahr. 30 Jahre später gibt es einen Tatverdächtiger. Die Anklage: rassistischer Mord.

Diskurs

Heute mit einem Gespräch. Zu Gast ist die Comic-Künstlerin Josephine Mark. Gezeichnet hat sie eigentlich schon immer und im Nachhinein findet es Josephine Mark gut, dass die Sache mit dem Kunst-Studium nicht geklappt hat. Sie wurde nicht angenommen.

Vor 30 Jahren wurde das ehemalige Eisenwerk der Völklinger Hütte in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen – und zählt seitdem zum Welterbe der Menschheit.

Im Gespräch mit SR 2-Kulturredakteurin Barbara Renno erzählt Heinrich Steinfest von Museumsbesuchen, Waldläufen, Balkonsprüngen, warum Entenhausen ein perfektes Paralleluniversum ist und wie er sich beim Schreiben von seinen Figuren treiben lässt

Die andalusischen Erdbeeren, die für wenige Euro im Supermarktregal liegen, fordern an andere Stelle einen hohen Preis: Sie gedeihen mit Wasser aus Europas größtem Feuchtgebiet Doñana das immer schneller austrocknet.

Der Marinearzt Otto Buchinger gilt als der Begründer des Heilfastens. Seine Idee: Mittels Fasten Körper, Geist und Seele zu revitalisierung und zu heilen.

Die größte Insel im Bodensee feiert Geburtstag. SR 2 Kulturredakteurin Barbara Renno hat sich mit Prof. Dr. Eckart Köhne, Direktor des Badischen Landesmuseumsunterhalten.

Melancholie, Fern- und Heimweh und immer wieder die Zeit - Joke Hermsen widmet sich in ihren Vorträgen und philosophisch-essayistischen Büchern den großen Themen unserer Existenz.

Ein Beitrag zur Diskurs-Kultur mit umfassender Aufbereitung aktueller und wichtiger Themen. Diskussionen im Studio oder Aufzeichnungen von Veranstaltungen, die SR 2 KulturRadio mit seinen Medienpartnern gemeinsam durchführt.

Domino: Deutsch-Französische Kindernachrichten

Kindgerechte Nachrichten auf Deutsch und Französisch: - Elefanten rufen sich bei Namen- Fußball-EM ist gestartet- Kinderarbeit in Deutschland- Junger T-Rex im Museum

Kindgerechte Nachrichten auf Deutsch und Französisch: - Tapir Theo und die Fußball-EM- Europawahl ab 16- Schulen kriegen mehr Geld- Weniger Müll in Deutschland

Kindgerechte Nachrichten auf Deutsch und Französisch: - Insektensommer gestartet- Schildkröte im Glück- Viele fühlen sich einsam- Nachwuchs-Radfahrer im Saarland

Kindgerechte Nachrichten auf Deutsch und Französisch: - Grundgesetz wird 75- Welpen fiepen unterschiedlich- Blinker am Fahrrad- Gefährliche Hitze

Kindgerechte Nachrichten auf Deutsch und Französisch: - Älter als Ötzi- Besser lesen im Chor- Planet wie Zuckerwatte- EM-Kader steht

Kindgerechte Nachrichten auf Deutsch und Französisch: - Schulmeisterschaften so groß wie nie- Spannung in der Champions League- Muttertag und Vatertag- Angriffe auf Politikerinnen und Politiker

Kindgerechte Nachrichten auf Deutsch und Französisch: Orang-Utan behandelt Wunde mit Heilpflanze - Katze per Paket verschickt - Lebensgefährliche TikTok-Challenge - Mähfreier Mai

Die wichtigsten Nachrichten der Woche kindgerecht aufbereitet auf Deutsch und Französisch

Drakeli

Drakeli
SR 3 Et langt

Graf Drakeli ist ein ganz normaler Vampir und wohnt in einem Schloss. Von dort grantelt er auf hochwälder Platt und mit schrägem Humor über die Widrigkeiten des Alltags. Auf einen Sarg voll Spaß auf SR 3 Saarlandwelle und Frohes Gruseln!

Graf Drakeli ist ein ganz normaler Vampir und wohnt in einem Schloss. Von dort grantelt er auf hochwälder Platt und mit schrägem Humor über die Widrigkeiten des Alltags. Auf einen Sarg voll Spaß jede Woche auf SR 3 Saarlandwelle und Frohes Gruseln!

Graf Drakeli ist ein ganz normaler Vampir und wohnt in einem Schloss. Von dort grantelt er auf Hochwälder Platt und mit schrägem Humor über die Widrigkeiten des Alltags. Auf einen Sarg voll Spaß jede Woche auf SR 3 Saarlandwelle und Frohes Gruseln!

Drakeli
SR 3 Vorwürfe

Graf Drakeli ist ein ganz normaler Vampir und wohnt in einem Schloss. Von dort grantelt er auf hochwälder Platt und mit schrägem Humor über die Widrigkeiten des Alltags. Auf einen Sarg voll Spaß jede Woche auf SR 3 Saarlandwelle und Frohes Gruseln!

Drakeli
SR 3 Telefon

Graf Drakeli ist ein ganz normaler Vampir und wohnt in einem Schloss. Von dort grantelt er auf hochwälder Platt und mit schrägem Humor über die Widrigkeiten des Alltags. Auf einen Sarg voll Spaß jede Woche auf SR 3 Saarlandwelle und Frohes Gruseln!

mit Graf Drakeli

mit Graf Drakeli

Ereignisse und Ansichten eines speziellen Vampirs.