Podcast

Künstlerinterviews

Woflgang Niedecken zu Gast bei Christian Job

Christina Stürmer zu Gast in den Bunten Funkminuten bei Carmen Bachmann

Tim Pröse zu Gast bei Christian Job in den SR3 Bunten Funkminuten

Bandleader Rafael Toro Quinones von der U.S. Air Forces in Europe Band zu Gast bei Christian Job im Kiosk

Hannes Schöner zu Gast bei Christian Job im SR3 Kiosk

Klaus Hoffmann zu Gast bei Susanne Wachs in SR3 "Lieder und Chansons", mit seinem neuen Album "Flügel"

Pit Weyrich zu Gast bei Christian Job im SR3 Sonntagscafé

Regelmäßig sind Stars und Sternchen zu Gast bei SR 3 Saarlandwelle

Land & Leute

Der zweifache Oscapreisträger und Künstler Frédéric Back stammt ursprünglich aus dem Saarland. Dagmar Scholle war auf Spurensuche.

Ein Feature von Kerstin Gallmeyer

Ein Feature von Katja Hackmann

Femizid ist auch in Deutschland traurige Realität. Jeden dritten Tag stirbt bei uns eine Frau durch die Hand eines Mannes. Doch wie kommt es zu dieser extremen Gewalt gegen Frauen? Ein Feature von Nadine Thielen.

ein Feature von Sarah Sassou

ein Feature von Thomas Braml

Alle vier Jahre hat unser Kalender einen Tag mehr, so auch dieses Jahr. Denn: 2024 ist ein Schaltjahr! Das freut vor allem diejenigen, die am 29. Februar Geburtstag haben. Ein Feature von Hannah Kaiser..

Das wöchentliche Feature über das Leben und die Menschen in der Region.

Langhals und Dickkopp

von Jürgen Brill und Uli Schu

von Uli Schu und Jürgen Brill

von Uli Schu und Jürgen Brill

von Uli Schu und Jürgen Brill

von Uli Schu und Jürgen Brill

von Jürgen Brill und Uli Schu

von Jürgen Brill und Uli Schu

Experten für den ländlichen Raum. Die sprachlichen Botschafter Marpingens in der weiten saarländischen Welt. Philosophisch, vorder-, tief- und hintergründig lassen sie uns teilhaben an ihren mikrokosmischen An- und Einsichten.

Lebenszeichen

Überall regt sich das Leben, alles blüht und den mit steigenden Temperaturen kommen die Menschen auch endlich wieder draußen zusammen. Warum ihm gerade dieses Frühlingserwachen Hoffnung für das Weltgeschehen macht, das erzählt er in diesem Lebenszeichen.

Britt Goedeking trifft im Kinderkrankenhaus auf ein Mädchen, das allen um sie herum Löcher in den Bauch fragt.Was Britt Goedeking daraus lernt und wie das mit Jesus zusammenhängt – das erzählt sie in ihrem Lebenszeichen.

In dieser Woche vor Ostern steht für Luisa Maurer nicht nur das Leid im Vordergrund.Wie schaffe ich es bei allem Leid zuversichtlich und hoffnungsvoll zu bleiben?Darüber spricht sie mit Polizeiseelsorger Hubertus Kesselheim.

n der Karwoche steckt alles drin, was menschliches Drama zu bieten hat. Einen Weg, um diese Woche rund um das Leiden Jesu Christi zu begehen, haben Christen in den unterschiedlichen Kreuzwegen gefunden.von Benedikt Welter, katholische Kirche

Beim Warten auf einen Zug hört Dieter Jähne zwei Menschen zu.„Gut, dass es dich gibt“ sagt da einer zum anderen.In seinem Lebenszeichen erzählt er, wieso ihn das nicht mehr loslässt.

Peter Sorg ist selbst seit einigen Jahren im Ruhestand.In seinem Lebenszeichen blickt er zurück auf die belastende aber auch Erfüllung bringende Arbeitswelt. Und fragt sich: ist er nun im „Rentnerparadies“ und wenn ja – wie sieht das aus?

Was lässt mich richtig laut werden? Diese Frage stellt sich Luisa Maurer in ihrem Lebenszeichen. Für sie scheint ein guter Maßstab: Wenn es dem Leben dient, kann und muss ich meine Stimme erheben.

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Liebt Euch! Der UNSERDING Dating Podcast

Big News: ab 21. Juni kommt "Liebt Euch!" mit neuen Folgen zurück!

Der Dating-Dschungel ist hart. Da wird sich nichts gegönnt. Deswegen ist bei besonders heißen Dates Vorsicht geboten. Die heutige “Liebt Euch!”-Story zeigt: Passt man nicht auf, wird einem das Date vor der Nase weggeklaut.

Warum haben Männer hinter Theken so eine Anziehungskraft? Für unsere Hörerin ist klar: Das ist schwarze Magie! In der heutigen Folge „Liebt Euch!” gehen Julia und Marlene dem Mysterium auf den Grund.

Das Perfect Match zu finden, ist gefühlt so unwahrscheinlich wie ein Sechser im Lotto mit Zusatzzahl. Warum „Immer der Nase nach” gar kein schlechter Ratschlag für die Suche ist, hört ihr in der heutigen Folge „Liebt Euch!”.

Schwitzige Hände, peinliche Stille und nervöses Lachen: Erste Dates sind nichts für schwache Nerven. Einen gigantischen Pickel kann man da nicht gebrauchen. Julia toppt das noch: Sie war mal mit einer halben Augenbraue auf einem Date.

Essen gehen – der Klassiker unter den Dates. Läuft - wie unsere heutigen Stories zeigen - aber nicht immer glatt. Trigger-Warnung: In dieser Folge wird über das Thema Essstörung gesprochen.

Manchmal fängts heiß an und kühlt dann sehr plötzlich wieder ab. So wie bei den Dates in unseren heutigen „Liebt Euch!”-Stories. Küssen will aber auch gelernt sein. Deswegen macht Julia klare Ansagen, wie sie geküsst werden möchte.

Nach viel swipen, matchen und schreiben ist es endlich da: das erste Date! Aber was passiert, wenn man sich zum ersten Mal trifft? Marlene und Julia von UNSERDING wollen Eure Storys hören – und erzählen natürlich auch von ihren abgefahrensten Dates.

Literatur im Gespräch 1966 - 1976

Werkbericht: Katrine von Hutten (1967)

Kleines Moped mit verchromter Lenkstange (1967)

Der Lyriker Andreas Baumgärtner (1967)

1.) Begegnung in Saarbrücken. Französische und deutsche Literatur. Pierre Garnier, Amiens, und Ludwig Harig, Saarbrücken (1968)

2.) Begegnung in Saarbrücken. Französische und deutsche Literatur. Pierre Garnier, Amiens, und Ludwig Harig, Saarbrücken (1968)

Ikarus und Valium, Prosen von Alois Brandstetter (1968)

Manfred Römbell, Gesamtdeutsche Gespräche I. Erster bis vierter Dialog (1968)

In seinen geradezu "klassischen" Sendungen der Reihe "Literatur im Gespräch" aus den Sechziger und Siebziger Jahren ließ SR-Literaturredakteur Arnfrid Astel prominente und unbekannter Autoren zu Wort kommen.

Marmor, Stein und Inéz spricht

Jasmin Herren und ihr Partner Philipp Bender haben letztes Jahr mit ihrem Song "Wir trinken wieder" den Ballermann gerockt. Inéz will verstehen, was die Ballermann-Kultur so erfolgreich macht und guckt mit Jasmin und Philipp hinter die Spaß-Fassade.

Guildo Horns "Kreuzzug der Zärtlichkeit" brachte den verloren geglaubten Schlager in den 90ern zurück ins Radio. In dieser Folge erzählt Guildo, warum er uns alle so liebt, welche Kraft er aus dem Schlager zieht und warum der die Welt retten kann.

Egal, ob du Schlager hasst oder liebst - viele Texte kannst auch du mitsingen. Popsängerin Inéz will wissen, warum das so ist. Sie spricht mit Schlagerlegenden und Newcomer:innen über das Nacktsingen auf dem Ballermann, Fake-Auftritte und echte Gefühle.

Ist im Schlager wirklich alles Glitzer und Gloria? Was macht einen Schlager-Song eigentlich aus? Und vor allem: Warum spaltet das Genre die Nation? Inéz, Sängerin des Elektropop-Duos ÄTNA, entdeckt die Schlagerszene - mit Newcomer:innen und Legenden.

Medien - Cross und Quer

Katrin Aue und Michael Meyer sprechen mit dem Dortmunder Zeitungsforscher Horst Röper über die Krise der gedruckten Sonntagszeitung. Ist der teure Vertrieb alleine Grund für das nahende Aus dieser publizistischen Institution, gibt es noch andere Gründe?

Sabine Wachs und Thomas Bimesdörfer sprechen mit dem Journalisten Heiko Kreft, der für die ARD die aktuelle Diskussion um die Unabhängigkeit der öffentlichen und neuerdings auch privaten Medien in Polen recherchiert. Sind sie jetzt wieder pluralistisch?

Machen große Publisher die Gaming-Industrie kaputt?

Michael Meyer und Kai Schmieding sprechen mit der Buchhändlerin, Influencerin und Jurorin für den deutschen Buchpreis Magda Birkmann über soziale Medien als neuen Kanal für Buchkritiken. Betreiben TikTok und Co. aktive Leseförderung und was hat da Erfolg?

Viele Deutsche fürchten sich vor Manipulation und Wahlverfälschung durch Medien. Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Leipziger Professor für Kommunikationsmanagement Christian Pieter Hoffmann über mögliche Gefahren von Falschmeldungen.

Katrin Aue und Florian Mayer sprechen mit dem Journalistikprofessor Tanjev Schultz über den medialen Umgang mit der AfD. Anlass ist ein geplantes TV-Duell zur Thüringen-Wahl zwischen AfD-Frontmann Höcke und CDU-Spitzenkandidat Voigt, das auf Kritik stößt.

Sabine Wachs und Florian Mayer sprechen mit dem Cyberkriminologen und Professor an der Polizeihochschule des Landes Brandenburg Thomas-Gabriel Rüdiger über die unterschätzte Gefahr von Cybercrime-Vergehen in Online - Computerspielen mit Chat-Funktionen.

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien.

Nebel heißt Leben rückwärts - Die Hörspielserie zum alltäglichen Wahnsinn

Ab dem 1. Oktober 2023 können Sie die sechs neuen Folgen der dritten Staffel von "Nebel heißt Leben rückwärts" hier in der ARD Audiothek hören und herunterladen.

Tobias hütet Jeannie, die Tochter von Rosa und Bülent, der, zum Schrecken des Intendanten, 36 Monate Elternzeit macht. Aber soll man überhaupt Kinder in diese Welt setzen? Ist das mutig oder verantwortungslos? Und was, wenn frau gar kein Kind möchte?

Pförtner Tobias im Beziehungsuniversum. Liebesmodelle gibt's viele, warum das oft so ein Aufregerthema ist, kann Tobi nicht nachvollziehen, ihn nervt vielmehr, dass bei ihm nichts läuft. Ob er Lena endlich ansprechen soll?

Alle warten auf Regisseur Krüger. Stellt sich die Frage: Wie viel Mobilität darf sein? Homeoffice forever oder sind echte Begegnungen wichtiger? Und was ist mit dem ökologischen Fußabdruck? Für Krüger ergeben sich dabei noch ganz andere Risiken.

Jemand oder etwas treibt nachts im Theater sein Unwesen. Für Pförtner Tobias ist klar, da muss ein Ghostbuster ran! Und ja, es wird gespenstisch, aber anders als Pförtner Tobi es sich vorgestellt hat, denn plötzlich geht es um soziale Gerechtigkeit.

Überall und ständig schlechte Nachrichten. Regieassistentin Lena hält es nicht mehr aus. Ungefragt bekommt sie diverse Tipps, wie sie damit umgehen soll. Doch die wahre Apokalypse lauert woanders...

Bricht jetzt alles auseinander? Theaterpförtner Tobias Zerbel droht die Kündigung, Regieassistentin Lena will das Theater verlassen. Nichts scheint mehr sicher. Als Alice vorschlägt, Tobi könne sich doch im Theater festkleben, entbrennt ein Streit.

Ein fiktives Stadttheater und das echte Leben: Ob Gender, Datenschutz, falsche Glücksversprechen oder... – bei Pförtner Tobias Zerbel, Mitte dreißig, charmant, klug und ein wenig anarchisch, kommen alle vorbei und reden über das, was sie gerade umtreibt.

Professorin Domino

Professorin Domino erklärt- was Tofu ist - was eine Versteinerung ist und wie sie entsteht- was ein Kurzschluss ist und wie er entsteht

Professorin Domino erklärt- wie man Kartoffelchips selbst machen kann- woran man Falschgeld erkennen kann- was es bedeutet, wenn Essen fermentiert wird

Professorin Domino erklärt- wie die Löcher in den Käse kommen- wie sich Fische miteinander unterhalten- was genau Oktaven sind

Professorin Domino erklärt- ob Stau "stehende Autos" bedeutet- aus was Glas gemacht wird- warum Popcorn poppt

Professorin Domino erklärt- warum Flugzeuge nicht ins Weltall fliegen können- wie man besonders schöne Ostereier färben kann- wie viele Schokohasen es jedes Jahr in ganz Deutschland gibt

Professorin Domino erklärt:- warum Katzen so gerne in Kartons liegen- warum Frauen viel mehr Möglichkeiten haben, verschiedene Rottöne zu unterscheiden, als Männer - wie lang man ein Straußenei kochen müsste, bis es hart ist

Professorin Domino erklärt- warum es beim Fußballspiel auch eine rote Karte gibt, die rund ist- was das giftigste Tier auf der Welt ist- warum man sich an Papier schneiden kann

Wissenswertes (nicht nur) für Kinder: Professorin Domino erklärt Zusammenhänge und Hintergründe aus Natur, Technik und Wissenschaft.