Podcast

Künstlerinterviews

zu Gast bei Christian Job in den Bunten Funkminuten auf SR3 Saarlandwelle.

Die Feisten zu Gast bei Susanne Wachs in der Sendung Lieder & Chansons

Isabel Varell im Interview mit Christian Job

zu Gast im SR3 Kiosk bei Christian Job.

Die Feisten zu Gast bei Christian Job in den bunten Funkminuten

Sebastien Krumbiegel von den Prinzen zu Gast bei Christian Job in den Bunten Funkminuten

Das Interview zum 70. Geburtstag von Wolfgang Niedecken in den Bunten Funkminuten mit Christian Job

Regelmäßig sind Stars und Sternchen zu Gast bei SR 3 Saarlandwelle

Land & Leute

Ein Feature von Lars Ohlinger und Patrick Wiermer.

Warum das Saar-Kommunen bei der Bauförderung so schwer fällt----Ein Feature von Linda Grotholt und Niklas Resch

Cyberangriffe passieren weltweit, treffen Unternehmen und Privatpersonen - auch hier bei uns im Saarland. Aber wie groß ist die Gefahr hier und was wird dagegen getan? Ein Feature von Kerstin Gallmeyer und Uwe Jäger

von Lena Schmidtke

Warum Marlies Krämer eine Kundin sein möchte------Ein Feature von Karin Mayer

Land & Leute
SR 3 Long Covid

Der lange Weg zurück ins Leben----Ein Feature von Steffani Balle

Wohnwagen und Gaskocher oder Tiny-House und Wellnessbereich? Wie sieht die Zukunft des Camping aus? Ein Feature von Julia Becker zur Camping-Kultur in der Region.

Das wöchentliche Feature über das Leben und die Menschen in der Region.

Langhals und Dickkopp

von und mit Jürgen Brill und Uli Schu.

von und mit Jürgen Brill und Uli Schu.

Von und mit Jürgen Brill und Uli Schu, alias Langhals und Dickkopp.

Von und mit Jürgen Brill und Uli Schu, alias Langhals und Dickkopp.

Von und mit Jürgen Brill und Uli Schu, alias Langhals und Dickkopp.

Von und mit Jürgen Brill und Uli Schu, alias Langhals und Dickkopp.

Von und mit Jürgen Brill und Uli Schu, alias Langhals und Dickkopp

Experten für den ländlichen Raum. Die sprachlichen Botschafter Marpingens in der weiten saarländischen Welt. Philosophisch, vorder-, tief- und hintergründig lassen sie uns teilhaben an ihren mikrokosmischen An- und Einsichten.

Lebenszeichen

Man hatte sich für das aktuelle Jahr viel vorgenommen: mehr Bewegung, weniger Rauchen, erfolgreicher im Beruf. Oft konnte all das nicht umgesetzt werden. Warum solche Vorsätze trotzdem gut sind, erklärt Kevin Gutgesell im LebensZeichen.

Lebenszeichen
SR 2 Grenzen

Es gibt Grenzen, die überflüssig sind. Es gibt Grenzen, die zerstören. Es gibt aber auch Grenzen, die notwendig, hilfreich und heilsam sein können. Das Thema im LebensZeichen von Harald Müller-Baußmann.

Lebenszeichen
SR 2 Imagine

Für die einen ist "Imagine" von John Lennon die Friedenshymne schlechthin und eine Ode an den Idealismus. Für die anderen ist es der schlimmste Kitsch, den es gibt. Im LebensZeichen erklärt Wolfgang Drießen, warum man trotzdem die Träumer braucht.

Wunder gibt es immer wieder - hat Katja Epstein mal gesungen. Britt Goedeking von der evangelischen Kirche hat eines in ihrem beruflichen Alltag erlebt. Im LebensZeichen erzählt sie davon.

Wir haben die Flutkatastrophe, Waldbrände, Afghanistan... aktuell ist es (mal wieder) nicht leicht, die Hoffnung nicht zu verlieren angesichts der Nachrichtenlage. Was in dieser Situation helfen kann, erzählt Wolfgang Klein in seinem LebensZeichen.

Lebenszeichen
SR 2 Mitleid

Mitleid hat einen schlechten Ruf. Zu Unrecht, findet Susanne Krahe. Sie würde gerne öfter mal Mitleid erfahren, wirkliches Mitgefühl, ein Mit-Leiden. Sie sagt: "Wenn ich bereit bin, Mitleid zu erfahren, dann gestehe ich mir selbst zu, dass ich leide".

Michael Kinnen erinnert sich in seinem LebensZeichen vom 11. September daran, wie es war, jene Ereignisse zu erleben, die genau vor 20 Jahren in New York passierten und knapp 3000 Menschen das Leben kosteten.

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Literatur im Gespräch 1966 - 1976

Werkbericht: Katrine von Hutten (1967)

Kleines Moped mit verchromter Lenkstange (1967)

Der Lyriker Andreas Baumgärtner (1967)

1.) Begegnung in Saarbrücken. Französische und deutsche Literatur. Pierre Garnier, Amiens, und Ludwig Harig, Saarbrücken (1968)

2.) Begegnung in Saarbrücken. Französische und deutsche Literatur. Pierre Garnier, Amiens, und Ludwig Harig, Saarbrücken (1968)

Ikarus und Valium, Prosen von Alois Brandstetter (1968)

Manfred Römbell, Gesamtdeutsche Gespräche I. Erster bis vierter Dialog (1968)

In seinen geradezu "klassischen" Sendungen der Reihe "Literatur im Gespräch" aus den Sechziger und Siebziger Jahren ließ SR-Literaturredakteur Arnfrid Astel prominente und unbekannter Autoren zu Wort kommen.

Medien - Cross und Quer

Kai Schmieding und Michael Meyer sprechen mit dem ZDF-Meteorologen Özden Terli über sein Engagement für den Klimaschutz und die Reaktionen auf seine Wetterberichte der ökologischen Art. Ist das gut oder des Guten zu Viel? Was meint das Publikum?

Isabel Sonnabend und Thomas Bimesdörfer besuchen die Ganztags-Gemeinschaftsschule in Neunkirchen/Saar und sprechen mit den Macherinnen des Podcasts "GGS-Schülertalk" und dem Schulleiter über crossmediale Schulpublizistik und das pädagogische Konzept.

Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Netzaktivisten Markus Beckedahl über die neuesten Vorgänge beim Facebook-Konzern. Sind wir zu abhängig von diesem Diensteanbieter und was ist dran an den Vorwürfen der Whistleblowerin Frances Haugen?

Katrin Aue spricht mit Uschi Jonas von "correctiv" über den Einfluss von gezielter Falschinformation bei der vergangenen Bundestagswahl.

Katrin Aue und Michael Meyer sprechen mit der Bremer Medienforscherin Stephanie Geise über die Macht der Bilder und wie sie unser Denken, Handeln und natürlich auch unser Wählen beeinflussen können. Aktuelles Beispiel: Das Lachen von Armin Laschet.

Thomas Bimesdörfer und Michael Meyer sprechen mit dem Chefredakteur des Fachmagazins DWDL und Juror beim Deutschen Fernsehpreis Thomas Lückerath über die aktuellen Auszeichnungen und was auf uns im anstehenden Fernsehherbst an neuen Formaten zukommt.

Verschwörungstheorien machen den Journalistinnen und Journalisten das Berufsleben schwer. Wie sehr spielen sie seit 9/11 eine Rolle? Darüber reden Kai Schmieding und Michael Meyer mit dem Verschwörungstheorieforscher Prof. Michael Butter aus Tübingen.

Die Moderatorinnen und Moderatoren informieren, diskutieren und räsonieren jede Woche über neue Trends und kontroverse Themen aus der großen weiten Welt der Medien.

Nebel heißt Leben rückwärts - Die Hörspielserie zum alltäglichen Wahnsinn

Ein Vorgänger von Tobias hatte über jede und jeden im Theater Informationen gesammelt. Jetzt sind die Notizbücher durch Zufall bei Tobias gelandet. Was tun mit diesen sensiblen Daten? Ob Tobias besser ist als Google und Co? Geschrieben von Erhard Schmied.

Nachdem Tobias von der Verwaltung eine Abmahnung wegen seiner kleinen "Flüsterkneipe" erhalten hat, setzt er alles dran, um diese Abmahnung wieder los zu werden – und begegnet seinem Gewissen. Geschrieben von Madeleine Giese.

Endlich etwas tun für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit: Alle sind von Lenas Idee einer Tauschbörse begeistert, allen voran der Intendant. Doch dann verschwindet die Liste, die Aktion droht zu eskalieren... Geschrieben von Erhard Schmied.

Kaum gibt ein Mentalcoach im Theater eine Fortbildung, sind plötzlich alle furchtbar gut drauf und Tobias findet sich in der Kalenderspruchhölle wieder. Ist wirklich jeder seines Glückes Schmied? Tobias hält dagegen... Geschrieben von Madeleine Giese.

Will Regisseur Krüger nur deshalb ein Stück über Migration machen, weil er sich profilieren will? Ideen hat er jedenfalls keine, ganz im Gegensatz zu Tobias... Geschrieben von Erhard Schmied.

Regieassistentin Lena wird von ein paar Männern vor dem Theater angemacht. Kompliment oder Pöbelei? Da scheiden sich die Geister. An der Pforte entbrennt eine hitzige Diskussion und Tobias bewegt sich auf dünnem Eis. Geschrieben von Madeleine Giese.

Professorin Domino

Professorin Domino erklärt- was ein Spaghettikürbis ist und warum dieser so heißt- welche Blumen im Winter blühen- was Du tun kannst, damit Igel im Garten überwintern

Professorin Domino erklärt- was Halbleiter sind und wozu man diese braucht- was die Winterruhe und den Winterschlaf unterschiedet- wie viele Kilometer Vögel zurücklegen, die in den Süden fliegen

Professorin Domino erklärt- warum man Palmöl nicht kaufen soll- warum wir Gänsehaut bekommen, wenn wir frieren- warum die Hühneraugen an den Füßen eigentlich so heißen

Professorin Domino erklärt- warum der Bundestag manchmal auch Reichstag genannt wird- was im Bundestag geschieht- wie viele Abgeordnete in den Bundestag kommen

Professorin Domino erklärt- wie groß Füße werden können - wer das Nutella erfunden hat - welche Hautfarbe Zebras haben

Professorin Domino erklärt -Stimmt es, dass viele Chinesen gar nicht chinesisch sprechen? -Warum trinken die meisten Erwachsenen eigentlich so gerne Kaffee? -Wohin verschwindet das Wasser der Nordsee bei Ebbe?

Professorin Domino erklärt - Warum ist die Schulstunde nur 45 Minuten lang? - Gibt es in Deutschland Wunderkinder? - Warum gibt es den Schere-Stein-Papier-Tag?

Wissenswertes (nicht nur) für Kinder: Professorin Domino erklärt Zusammenhänge und Hintergründe aus Natur, Technik und Wissenschaft.

Recherche - Das Magazin

Recherche - Das Magazin
AntenneSaar Recherche 06-10-2021

Die heutigen Themen reichen vom Ärger an der Meisterschule über die Problematik des Genderns oder die Frage, sollten ältere Autofahrende eine Prüfung machen, eine Ausstellung in Esch-sur-Alzette - 2022 Kulturhauptstadt - bis zu unseren gewohnten Büchern.

Recherche - Das Magazin: Aktuelles, Hintergründe, Portraits, Interviews und interessante Tipps - aus den Bereichen Zeitgeschehen, Kultur, Bildung, Unterhaltung im Saarland, Frankreich, der Großregion und aller Welt.

Region am Mittag

mit Simin Sadeghi: - Wieviel Bio braucht das Saarland? - Winterberg als "babyfreundliche" Geburts-und Kinderklinik ausgezeichnet - Vogelsterben am Ökosee in Dillingen - Vom Rettungssanitäter zum Multimillionär: Hartmut Ostermann wird 70.

- Sturmtief im Saarland - Squid Game: Was ist das und welche Kritik im Saarland - Fehlende Saarbahnen: Warum Saarbahnen manchmal Schüler stehen lassen ? Wie ist das mit den Verstärkerbussen? - Bayern Trainer Nagelsmann hat Corona

- Diskussion um Ende der epidemischen Lage - Zur Buchmesse: „Ritchie Girl“ von Andreas Pflüger - Matthias Maurer startet einen Tag später ins All - Wer ist die mögliche neue Bundestagspräsidentin Bärbel Bas? - Vorbereitung auf die Wendelinus-Wallfahrt.

mit Simin Sadeghi: - Warum Frankreich auf Atomkraft setzt - Das Warten auf Krankentransporte - Bauernhof und Nahrungsmittelproduktion - Nach zwei Jahren endlich wieder Frankfurter Buchmesse

Moderation: Simin Sadeghi-----Vorlesungsbeginn an der Saar-Uni- Bürgerinnen und Bürger sollen bei Umgestaltung der Stadt mitreden - auch in Neunkirchen - Ortsverein Bous: Parteiordnungsverfahren gegen Ulrich - Was ist das Cittaslow-Netzwerk?

Moderation: Dorothee Scharner----Auftakt Jüdisches Film-Fest im Saarland- Kinder-und Jugendbuchmesse: Impressionen

Moderation: Dorothee Scharner----Aktion zum Welt- Armutstag- Was ist Armut? - Portrait einer Betroffenen- Teasing Land und Leute: Vom Problem der Kommunen, wenn es Brei regnet, den Löffel aufzuhalten- Gesprächsstoff: Ferienbeginn

Berichte, Reportagen und Hintergründe zu aktuellen Ereignissen in der Saar-Lor-Lux-Region