Podcast

Rundschau 13.00 Uhr

- Berlin: Weiter Ringen um künftigen Kurs in der Pandemie- Dresden: Auftakt des AfD- Bundesparteitages- London: Landesweite Trauer um Prinz Philipp

mit Stephan Deppen: - Warnung vor Öffnungen - Hilfdienste dürfen ran: 14000 Dosen für THW, Feuerwehr und Co - Montag keine Ministerpräsidentenkonferenz.

- Berlin: Diskussionen um Sputnik- Impfstoff und mehr Corona- Kompetenzen für den Bund- Saarbrücken: Musikfestspiele Saar mit corona-konformer Mischform ab 1. Mai- Gersheim: Aufklärung soll Kinder vor fremder Kontaktaufnahme schützen

- Illinger BM kritisiert Saarland-Modell und Tobias Hans - Welche Rechte für Geimpfte - Grüne entscheiden bald über Kanzlerkandidatur - Urteile in türkischem Putsch-Prozess - Trainer Elversberg verlängert - Moderna weist Bericht über Liefer-Ausfall zurück

mit Stephan Deppen: - Zwischenbilanz Tag1 Saarland-Modell - Hausärzte werden von Impf-Willigen überrannt - Diskussionen um neues 'MP-'Treffen - Netanjahu mit Regierungsbildung beauftragt - Heilig-Rock-Tage finden statt - Schiffweiler bekommt EDEKA-Markt.

- Niederländisches Königspaar im Saarland eingetroffen - Raumfahrer sind unverletzt - Familienentlastungsgesetz - Kramp-Karrenbauer gibt Bundes-Querelen Mitschuld - Mehr Geld für die Stadt Saarbrücken

Jost will verpflichtende Elementarschadenversicherung- Verhandlungen über einen Sozialplan werden fortgesetzt- Neuregelung des "sozialen Arbeitsmarktes" geplant- Sichere Herkunftsländer: Liste erwieitert- Hilfsorganisation bekommt eine Million Euro

Die Mittagsausgabe der "Tagesschau im Radio"

Rundschau 18.00 Uhr

mit Stephan Deppen: - Bund soll mehr Corona-Kompetenz erhalten - EMA untersucht J&J-Impfstoff - Prinz Philipp gestorben - Sperrung A6 bei KL - Gedenken auf dem Ludwigsplatz .

- Berlin: Kontroverse um Zuständigkeit und russischen Impfstoff- Brüssel: EU- Parlament unzufrieden mit Türkei-Besuch der Kommissionsspitze- Saarbrücken: Spitze des Landesrechnungshofes wird mit einer Frau besetzt

- Saarbrücken: wieder erweiterte Besuchsregelungen in Alten- und Pflegeheimen- Berlin: Diskussionen um harten Lockdown im Kampf gegen die Pandemie- Saarbrücker Ratskoalition aus CDU, Grünen und FDP einigt sich auf Kandidaten fürs Amt des Baudezernenten

mit Stephan Deppen: - Bilanz Tag 1 Saarland-Modell - Diskussion um Bund-Länder-Treffen - Testen in der Wirtschaft - EU-Spitzen bei Erdogan - SaarLB trennt sich von Privatkunden.

- Niederländisches Königspaar im Saarland - Sojus-Notlandung - Roskosmos stoppt vorerst bemannte Flüge - Zwei vermisste Deutsche sind tot - AKK im Redaktionsgespräch - Vergleich im Streit um Caterer angestrebt - Schlossberghöhlen Homburg

- Sportverbände bremsen Boulli aus - LSVS-U-Ausschuss - Merkel, Macron und die Asylpolitik - Mehr Spenden für die Welthungerhilfe - IHK Gutachten zu Saaris - Aktionsprogramm Weiterbildung der Zukunftsinitiative Fachkräfte - WM: Der Ball rollt

Rundschau 8.00 Uhr

- Saarbrücken: Gedenkort für Corona- Opfer eingerichtet - Berlin: Mehr Pandemie - Kompetenz soll mehr Einheitlichkeit bringen - London: Landesweite Trauer nach dem Tod von Prinz Philipp

- 60 Prozent der Infizierten: Britische Virusvariante breitet sich im Saarland aus- "Smart-City": Wadgassen will Modellkommune werden - Auf Meisterschaftskurs: 1. FCS Tischtennis

mit Lisa Huth: - Neue Corona-Regeln für Altenheime gefordert - Gesundheitsminister bleiben bei AstraZeneca-Beschränkung - Altmaier berät mit Wirtschaft zur Corona-Krise - Klimacamp in Saarbrücken teilweise geräumt - Finanzamt zieht um.

- Nach dem ersten Tag: Das Saarland-Modell startet erst mal holprig - Corona-PolitikSpahn fordert einheitliches Vorgehen - Amnesty International: Pandemie verschärft Menschenrechtslage

- Testen, um ins Café zu können: Hans startet das "Saarland-Modell"- 450 Praxen: Start der Hausarzt-Impfungen im Saarland -"Dein Jahr für Deutschland": Bundeswehr startet Freiwilligendienst

mit Michael Thieser-Corona-Lockdown-Geschlossene Schulen-Appell an die Vernunft der Bürger-No-Deal-Brexit rückt immer näher-Hilfspaket für britische Wirtschaft

Moderation:Michael Thieser--Landtag verabschiedet Nachtragshaushalt- Patient LSVS- Zwei Landkreise in NRW machen erneut dicht- Hilfen für Ausbildungs-Betriebe- Massen-Infektionen in Brasilien- Kartellverfahren gegen Facebook:Rektionen aus den USA

Zehn Minuten geballte Information aus der Welt und der Region

saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks

Das Zusammenleben an der deutsch-französischen Grenze noch besser gestalten - darum geht es Cathrin Gräber vom Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Gilbert Schuh, dem Präsidenten des Euro-Distriktes SaarMoselle. Ein Interview.

Bis zum Zweiten Weltkrieg war die Niedtalbahn Teil einer strategischen Hauptbahn, die von Dillingen über Bouzonville weiter nach Metz führte. Das soll wieder kommen, aber anders. Das Thema im saarland.pod vom 2. November.

Es diskutieren Armin König, Bürgermeister von Illingen, Reinhard Biringer von der Initiative „Kirchengemeinde vor Ort“ und der Generalvikar des Bistums Trier, Ulrich von Plettenberg über den holprigen Weg des Bistums Trier in die Zukunft.

Mit dem Fall Tönnies ist uns die Frage nach billigem Fleisch und schlechten Produktionsbedingungen wieder einmal eindrücklich vor Augen geführt worden. Wird sich diesmal etwas ändern? Das ist die große Frage im saarland.pod vom 25. Juni.

Wie belastet ist das Verhältnis zwischen Deutschland und seinen Nachbarn Frankreich und Luxemburg? Ist ein dauerhafter Schaden entstanden? Darüber diskutieren die SR-Reporterinnen Lisa Huth, Katrin Aue und Carolin Dylla.

Ein aktuelles Gutachten sieht die saarländische Stahlindustrie vor existenziellen Problemen, wenn sie im Umbauprozess nicht massiv von der öffentlichen Hand unterstützt wird. Aber geht das überhaupt?

Treibt uns die Alternativlosigkeit in die Wälder oder die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit und Entschleunigung? Carmen Bachmann hat mit Manuel Andrack, Buchautor, Blogger und Wanderlobbyist, bei einer kleinen Wanderrunde um den Halberg darüber gesprochen.

Hintergrundinformationen, Interviews und Talks mit überraschenden Gästen zu relevanten Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Saarland. Der Podcast erscheint einmal im Monat.

Scherer Erwin

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

Experte für das Unsinnliche. Kein Problem, das er nicht löst - oder das es ohne ihn nicht geben würde. Hauptamtlicher Hosentaschenphilosoph, ehrenamtlicher Vorsitzender der SchEP, der Scherer Erwin Partei. Der weitaus politischste unter den Vereinsmeiern.

Soli deo gloria

Das Portal von St. Peter und Paul erzählt nämlich die bewegte 2000jährige Geschichte der katholischen Pfarrkirche, die insgesamt sechs Mal aus Trümmern wieder auferstanden ist. Die Losheimer selbst bezeichnen es deshalb auch als "sprechendes Portal".

Viele Saarbrücker haben noch nie einen Fuß in die Deutschherrenkapelle gesetzt - dabei ist es der älteste Sakralbau der Stadt, älter noch als die Stiftskirche St. Arnual. Dabei ist dort die ehemalige Orgel des Buckingham-Palastes.

Vor ein paar Jahren war es um die Furpacher Kirchenmusik ähnlich schlecht bestellt wie in vielen anderen Gemeinden. Die Chorwesen dümpelte vor sich hin, und in der großen Pfarrkirche St. Josef tat eine mickrige Orgel mehr schlecht als recht ihren Dienst.

Seit 1905 ist die neobarocke St. Laurentius-Kirche die optische und akustische Attraktion der Gemeinde, für einheimische wie auswärtige Ensembles gleichermaßen, die die weithin gelobte außergewöhnlich gute Akustik für zahlreiche Kirchenkonzerte nutzen.

Sie gehört zu den beeindruckendsten Kirchenbauten im südwestdeutschen Raum: die Ludwigskirche in Saarbrücken...

Pneumatische Orgeln waren um 1900 in Mode. Sie kamen ohne die traditionelle Mechanik aus, stattdessen überträgt ein kompliziertes Röhrendruckluftsystem die Tastenbewegung auf die Ventile unter den Pfeifen...

Noch heute, fast zwei Monate nach dem schicksalsträchtigen 23. Februar, sind die Zeichen des bislang schwersten Grubenbebens im Saarland, in der Gemeinde Saarwellingen weithin sichtbar. Der ansonsten über dem Ort thronende Kirchturm der katholischen Pfarrkirche St. Blasius ist komplett biss zur Spitze in ein Gerüst gehüllt. Die Spitze des gemauerten Turmes ist aufgrund der Erschütterung herausgebrochen und auf die gerade neu gemachten Treppenstufen gefallen. Einige Wochen lang war St. Blasius deshalb gesperrt, Gottesdienste und Kirchenmusik gab es in dieser Zeit in der inzwischen zur gleichen Pfarrgemeinde gehörenden Kirche St. Pius.

Musik in saarländischen Kirchen

sportarena Tribünengespräch

ARD-Radsportexperte Fabian Wegmann zu Gast im Saarland. Die Chance, über seine Profiradsportkarriere, über den Seitenwechsel auf die journalistische Seite, sein Leben als Rennleiter der Deutschlandtour und über Ihn als Privatmann zu sprechen.

Seit etwas mehr als 100 Tagen ist er SFV-Präsident: Heribert Ohlmann. Was hat sich getan seit der Wahl am 19. September? Zeit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen und auch der Frage nachzugehen: Wie geht es im Saarfußball nach Corona weiter?

Die Tour de France 2020 war außergewöhnlich: ein Überraschungssieger aus Slowenien, viele Fragezeichen aufgrund der Pandemie. Das Tribünengespräch blickt zusammen mit den Kollegen des ARD-Tourteams hinter die Kulissen einer denkwürdigen Veranstaltung.

Eine Woche vor dem Ligastart für den 1. FC Saarbrücken hat sich der Trainer Lukas Kwasniok nochmal mit Thomas Braml und Frank Grundhever zum Gespräch getroffen. Es ging um die Erwartungen für die Saison, aber auch für Taktik-Füchse ist einiges dabei!

Der Volleyballer Moritz Reichert wechselt vom Deutschen Meister Berlin nach Danzig in die polnische Liga. Mit Thomas Braml redet er über seine Beweggründe, wie es mit dem deutschen Volleyball weitergeht, was ihn mit dem Saarland verbindet und vieles mehr.

Tim Meyer hat das Hygienekonzept verantwortlich entwickelt und damit den Profi-Fußball in Deutschland wieder möglich gemacht. Im Tribünengespräch spricht er mit Thomas Braml auch über die Krise des LSVS, Doping im Sport, u.v.m.

Der Rücktritt von André Schürrle, die Schattenseiten des Profifußballs und die Karriere von Philipp Wollscheid – das sind nur einige Themen im Tribünengespräch diese Woche. Außerdem ging es auch um die neuen Aufgaben als Co-Trainer der U19 des 1. FCK.

Inhalt dieses Podcast sind hintergründige Gespräche mit saarländischen Sportlerinnen und Sportlern, sowie Menschen die im Sport in Funktion sind. Die Themen umfassen breiten-und leistungssportliche Aspekte .

SR 1 Fernsehrausch - der TV-Podcast zum Hören

Hugo Egon Balder (70) ist eine lebende TV-Legende. ‚Tutti Frutti‘, ‚Alles Nichts Oder?!‘, ‚RTL Samstag Nacht‘, ‚Genial daneben‘ - das alles und noch viel mehr ist untrennbar mit seinem Namen verbunden. Sein Motto: Scheitern ist normal.

Der Saarländer Christian Rach (63) ist als 'Restauranttester' deutschlandweit bekannt geworden - und hat immer noch viel Fernsehspaß, jetzt mit Reiner Calmund und Mirja Boes bei 'Grill den Henssler'. Sein Credo: Entwicklung entsteht aus Zweifel.

Carsten Spengemann (48) behauptet, dass er 'den großen Hype nicht braucht', auch wenn er ihn als DSDS-Moderator hautnah erlebt hat - und er ist hochzufrieden mit seinem aktuellen Hauptjob, der Moderation einer TV-Sendung über American Football.

Vera Int-Veen (53) behauptet, „Int-Veen“ stünde für „am Mittag“. Diese Geschichte erzählt sie mit Augenzwinkern, denn natürlich stimmt sie nicht. Int-Veen hat eine Marke erschaffen - die sie aber auch nicht mehr loswird.

Bernhard Hoëcker (50) ist Pfälzer, liebt das Saarland aber trotzdem. Fürs Mitmachen beim „Switch“-Nachfolgeformat „Binge Reloaded“ wurde er nicht gefragt - was ihn ein bisschen ärgert. Aber er hat ja „Wer weiß denn sowas?“ – was er total liebt.

Wolfgang Lippert - eine Showgröße erst in der DDR, dann auch in ganz Deutschland. Den Karriereknick nach seinem unfreiwilligen „Wetten-dass“-Aus hat er schon lange erfolgreich verdaut und lebt vielbeschäftigt in seiner Geburtsstadt Berlin und auf Rügen.

Hella von Sinnen – Komikerin der ersten Privat-TV-Stunde, Wahl-Kölnerin und Grimme-Preis-Trägerin, spricht offen und ehrlich, laut und leise, schrill und nachdenklich, lustig und ernst über ihr mittlerweile 61-jähriges Leben.

SR 3 - Aus dem Leben

Wie wollen wir im Alter leben? Barbara Lueg und Christiane Hastrich haben den Selbsttest gemacht: Tinyhouse, Dauercampen, Auswandern, Seniorenresidenz, Mehrgenerationenhaus oder Ökobauernhof. In SR 3 erzählen sie von ihren mutmachenden Erfahrungen.

Nach 77 Jahren ist im Historischen Museum Saar erstmals wieder der „Saarbrücker Rathauszyklus“ zu sehen. Sieben Bilder zum Deutsch-Französischen Krieg. Die spannende Geschichte dazu gibt es in SR 3 „Aus dem Leben“.

Reinhold Beckmann wurde bekannt als TV-Moderator, aber seit vielen Jahren macht er auch Musik. Jetzt ist sein drittes Album „Haltbar bis Ende“ erschienen. In SR 3 „Aus dem Leben“ erzählt er über seine TV-Zeit und seinen Sehnsuchtsort: die Musik.

Das Forschungsschiff Polarstern war monatelang am Nordpol eingefroren, um in der Arktis die Auswirkungen des Klimawandels zu untersuchen. In SR 3 „Aus dem Leben“ erzählt der Expeditionsleiter Markus Rex von der größten Arktis-Mission aller Zeiten.

Unser Geruchsinn erkennt neben dem Duft von Blumen oder dem Gestank von Abgasen, auch Liebe, Angst und Aggressionen. In SR 3 „Aus dem Leben“ erklärt die Geruchsforscherin Bettina M. Pause, warum wir uns daher mehr auf unsere Nase verlasen sollten.

Peter Dausend ist einer der bekanntesten Hauptstadtjournalisten. In SR 3 „Aus dem Leben“ gibt er einen intimen Blick hinter die Kulissen des Bundestags. Außerdem spricht er über seine Wurzeln im Saarland.

Die Fotojournalistin und Filmemacherin Julia Leeb berichtet von den gefährlichsten Orten der Welt. In ihren Bildern und Reportagen zeigt sie neben Gewalt und Zerstörung auch Hoffnung und Menschlichkeit. Am 23. Februar war sie zu Gast bei Uwe Jäger.

Dinge die uns bewegen und Lebenstipps mit Uwe Jäger