Podcast

Rundschau 18.00 Uhr

mit Stephan Deppen---Nun beraten sie wieder.........- Polizei arbeitsunfähig wegen Corona?- Corona-Nachweis per Abwasser?- Einäscherungen: Rekord wegen Corona?- Russland weist Kritik wegen Nawalny zurück

mit Simone Mir Haschemi------Vor Bund-Länder-Treffen- Hans hält Ausgangssperre für denkbar:...und nimmt den Profifußball in den Blick- Haft für Nawalny:Reaktionen aus Berlin- Nach Schüssen auf Ehefrau:Bewährungsstrafe für 80jährigen

Mit Ute Mühlbauer: - Ford-Stillstand trifft viele Arbeitnehmer - Unternehmen wehren sich gegen mögliche Corona-Verschärfungen - Abschiedsrede von Kramp-Karrenbauer - Regierung der Niederlande zurückgetreten - Schwere Vorwürfe gegen Intensivpfleger.

Moderation Ute Mühlbauer- Produktion bei FORD Saarlouis ruht ab Montag- Sogefi Standort Völklingen vor dem Aus- Homeoffice- Thorsten Latzel neuer Präses der rheinischen Landeskirche- 2 Pensionskassen verlieren Betriebserlaubnis

- Kurskorrektur: Früherer Impfschutz für niedergelassene Ärzte - Einzelhandel: Streit um Werbeaktionen beigelegt - Vetternwirtschaft: Eliteeinheit KSK unter Verdach

- Niederländisches Königspaar im Saarland - Sojus-Notlandung - Roskosmos stoppt vorerst bemannte Flüge - Zwei vermisste Deutsche sind tot - AKK im Redaktionsgespräch - Vergleich im Streit um Caterer angestrebt - Schlossberghöhlen Homburg

- Sportverbände bremsen Boulli aus - LSVS-U-Ausschuss - Merkel, Macron und die Asylpolitik - Mehr Spenden für die Welthungerhilfe - IHK Gutachten zu Saaris - Aktionsprogramm Weiterbildung der Zukunftsinitiative Fachkräfte - WM: Der Ball rollt

Rundschau 8.00 Uhr

Moderation Steffani Balle- vor der nächsten Ministerräsidentenkonferenz wegen Corona- Trumps letzte Amtsentscheidung- Untersuchungen auf Mutationen bei Corona Tests- "Regelbetrieb" an vielen saarländischen KiTas

Moderation Steffani Balle- Verschärfung der Anti-Corona-Maßnahmen?- Prozess Auftakt in Merzig- Max Ophüls Preis- Sterne des Sports

- CDU-Bundesparteitag: Würdigung von AKK kam von CSU-Chef Söder - Jetzt in ganz Frankreich: Sperrstunde ab 18 Uhr - Tischtennis:1.FC Saarbrücken schlägt Ochsenhausen

mit Lisa Huth----Ford in Saarlouis:Ab Montag stehen die Bänder still- Merkel will Corona-Krisengipfel vorziehen- Vor CDU-Bundes-Parteitag- Streit um Stadion-Miete Ludwigspark- Spielabsage FCS-Zwickau- Probleme gibt es beim Busverkehr

mit Lisa Huth--Vorerst keine 15-Kilometer-Begrenzung- 2. Impeachement-Verfahren gegen Trump- Dachverband gegründet:Stärkung der Erneuerbaren Energie - 70 Jahre Synagoge in Saarbrücken- Holstein-Kiel kickt die Bayern raus

Moderation Lisa Huth- Runder Tisch zum Einzelhandel- Diskussion um Impfpflicht für Pflegekräfte- mehr Approbationen auf dem Prüfstand- Bundesregierung verschärft Einreisebestimmungen- FCS siegt in Magdeburg

mit Michael Thieser-Corona-Lockdown-Geschlossene Schulen-Appell an die Vernunft der Bürger-No-Deal-Brexit rückt immer näher-Hilfspaket für britische Wirtschaft

Zehn Minuten geballte Information aus der Welt und der Region

saarland.pod - Der Politikpodcast des Saarländischen Rundfunks

Das Zusammenleben an der deutsch-französischen Grenze noch besser gestalten - darum geht es Cathrin Gräber vom Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Gilbert Schuh, dem Präsidenten des Euro-Distriktes SaarMoselle. Ein Interview.

Bis zum Zweiten Weltkrieg war die Niedtalbahn Teil einer strategischen Hauptbahn, die von Dillingen über Bouzonville weiter nach Metz führte. Das soll wieder kommen, aber anders. Das Thema im saarland.pod vom 2. November.

Es diskutieren Armin König, Bürgermeister von Illingen, Reinhard Biringer von der Initiative „Kirchengemeinde vor Ort“ und der Generalvikar des Bistums Trier, Ulrich von Plettenberg über den holprigen Weg des Bistums Trier in die Zukunft.

Mit dem Fall Tönnies ist uns die Frage nach billigem Fleisch und schlechten Produktionsbedingungen wieder einmal eindrücklich vor Augen geführt worden. Wird sich diesmal etwas ändern? Das ist die große Frage im saarland.pod vom 25. Juni.

Wie belastet ist das Verhältnis zwischen Deutschland und seinen Nachbarn Frankreich und Luxemburg? Ist ein dauerhafter Schaden entstanden? Darüber diskutieren die SR-Reporterinnen Lisa Huth, Katrin Aue und Carolin Dylla.

Ein aktuelles Gutachten sieht die saarländische Stahlindustrie vor existenziellen Problemen, wenn sie im Umbauprozess nicht massiv von der öffentlichen Hand unterstützt wird. Aber geht das überhaupt?

Treibt uns die Alternativlosigkeit in die Wälder oder die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit und Entschleunigung? Carmen Bachmann hat mit Manuel Andrack, Buchautor, Blogger und Wanderlobbyist, bei einer kleinen Wanderrunde um den Halberg darüber gesprochen.

Hintergrundinformationen, Interviews und Talks mit überraschenden Gästen zu relevanten Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Saarland. Der Podcast erscheint einmal im Monat.

Scherer Erwin

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

von Joachim Weyand

Von und mit Joachim Weyand.

von Joachim Weyand

Experte für das Unsinnliche. Kein Problem, das er nicht löst - oder das es ohne ihn nicht geben würde. Hauptamtlicher Hosentaschenphilosoph, ehrenamtlicher Vorsitzender der SchEP, der Scherer Erwin Partei. Der weitaus politischste unter den Vereinsmeiern.

Soli deo gloria

Das Portal von St. Peter und Paul erzählt nämlich die bewegte 2000jährige Geschichte der katholischen Pfarrkirche, die insgesamt sechs Mal aus Trümmern wieder auferstanden ist. Die Losheimer selbst bezeichnen es deshalb auch als "sprechendes Portal".

Viele Saarbrücker haben noch nie einen Fuß in die Deutschherrenkapelle gesetzt - dabei ist es der älteste Sakralbau der Stadt, älter noch als die Stiftskirche St. Arnual. Dabei ist dort die ehemalige Orgel des Buckingham-Palastes.

Vor ein paar Jahren war es um die Furpacher Kirchenmusik ähnlich schlecht bestellt wie in vielen anderen Gemeinden. Die Chorwesen dümpelte vor sich hin, und in der großen Pfarrkirche St. Josef tat eine mickrige Orgel mehr schlecht als recht ihren Dienst.

Seit 1905 ist die neobarocke St. Laurentius-Kirche die optische und akustische Attraktion der Gemeinde, für einheimische wie auswärtige Ensembles gleichermaßen, die die weithin gelobte außergewöhnlich gute Akustik für zahlreiche Kirchenkonzerte nutzen.

Sie gehört zu den beeindruckendsten Kirchenbauten im südwestdeutschen Raum: die Ludwigskirche in Saarbrücken...

Pneumatische Orgeln waren um 1900 in Mode. Sie kamen ohne die traditionelle Mechanik aus, stattdessen überträgt ein kompliziertes Röhrendruckluftsystem die Tastenbewegung auf die Ventile unter den Pfeifen...

Noch heute, fast zwei Monate nach dem schicksalsträchtigen 23. Februar, sind die Zeichen des bislang schwersten Grubenbebens im Saarland, in der Gemeinde Saarwellingen weithin sichtbar. Der ansonsten über dem Ort thronende Kirchturm der katholischen Pfarrkirche St. Blasius ist komplett biss zur Spitze in ein Gerüst gehüllt. Die Spitze des gemauerten Turmes ist aufgrund der Erschütterung herausgebrochen und auf die gerade neu gemachten Treppenstufen gefallen. Einige Wochen lang war St. Blasius deshalb gesperrt, Gottesdienste und Kirchenmusik gab es in dieser Zeit in der inzwischen zur gleichen Pfarrgemeinde gehörenden Kirche St. Pius.

Musik in saarländischen Kirchen

sportarena Tribünengespräch

Seit etwas mehr als 100 Tagen ist er SFV-Präsident: Heribert Ohlmann. Was hat sich getan seit der Wahl am 19. September? Zeit, eine erste Zwischenbilanz zu ziehen und auch der Frage nachzugehen: Wie geht es im Saarfußball nach Corona weiter?

Die Tour de France 2020 war außergewöhnlich: ein Überraschungssieger aus Slowenien, viele Fragezeichen aufgrund der Pandemie. Das Tribünengespräch blickt zusammen mit den Kollegen des ARD-Tourteams hinter die Kulissen einer denkwürdigen Veranstaltung.

Eine Woche vor dem Ligastart für den 1. FC Saarbrücken hat sich der Trainer Lukas Kwasniok nochmal mit Thomas Braml und Frank Grundhever zum Gespräch getroffen. Es ging um die Erwartungen für die Saison, aber auch für Taktik-Füchse ist einiges dabei!

Der Volleyballer Moritz Reichert wechselt vom Deutschen Meister Berlin nach Danzig in die polnische Liga. Mit Thomas Braml redet er über seine Beweggründe, wie es mit dem deutschen Volleyball weitergeht, was ihn mit dem Saarland verbindet und vieles mehr.

Tim Meyer hat das Hygienekonzept verantwortlich entwickelt und damit den Profi-Fußball in Deutschland wieder möglich gemacht. Im Tribünengespräch spricht er mit Thomas Braml auch über die Krise des LSVS, Doping im Sport, u.v.m.

Der Rücktritt von André Schürrle, die Schattenseiten des Profifußballs und die Karriere von Philipp Wollscheid – das sind nur einige Themen im Tribünengespräch diese Woche. Außerdem ging es auch um die neuen Aufgaben als Co-Trainer der U19 des 1. FCK.

Von der Weitsprunggrube beim ATSV auf der Bellvue in Saarbrücken schaffte sie den großen Sprung in die weite Welt. Helga Bühler-Hoffmann spricht im Tribünengespräch mit Thomas Braml über Leistungssport damals und heute

Inhalt dieses Podcast sind hintergründige Gespräche mit saarländischen Sportlerinnen und Sportlern, sowie Menschen die im Sport in Funktion sind. Die Themen umfassen breiten-und leistungssportliche Aspekte .

SR 1 Fernsehrausch - der TV-Podcast zum Hören

Carsten Spengemann (48) behauptet, dass er 'den großen Hype nicht braucht', auch wenn er ihn als DSDS-Moderator hautnah erlebt hat - und er ist hochzufrieden mit seinem aktuellen Hauptjob, der Moderation einer TV-Sendung über American Football.

Vera Int-Veen (53) behauptet, „Int-Veen“ stünde für „am Mittag“. Diese Geschichte erzählt sie mit Augenzwinkern, denn natürlich stimmt sie nicht. Int-Veen hat eine Marke erschaffen - die sie aber auch nicht mehr loswird.

Bernhard Hoëcker (50) ist Pfälzer, liebt das Saarland aber trotzdem. Fürs Mitmachen beim „Switch“-Nachfolgeformat „Binge Reloaded“ wurde er nicht gefragt - was ihn ein bisschen ärgert. Aber er hat ja „Wer weiß denn sowas?“ – was er total liebt.

Wolfgang Lippert - eine Showgröße erst in der DDR, dann auch in ganz Deutschland. Den Karriereknick nach seinem unfreiwilligen „Wetten-dass“-Aus hat er schon lange erfolgreich verdaut und lebt vielbeschäftigt in seiner Geburtsstadt Berlin und auf Rügen.

Hella von Sinnen – Komikerin der ersten Privat-TV-Stunde, Wahl-Kölnerin und Grimme-Preis-Trägerin, spricht offen und ehrlich, laut und leise, schrill und nachdenklich, lustig und ernst über ihr mittlerweile 61-jähriges Leben.

SR 3 - Aus dem Leben

42 Länder hat Daniel Dakuna aus Bergweiler per Anhalter bereist.  53 000 Kilometer hat der Saarländer dabei zurückgelegt. Die gezwungene Auszeit durch Corona hat er nun genutzt, um ein Buch über seine Abenteuer zu schreiben: „Anekdoten eines Beifahrers".

In SR 3 „Aus dem Leben“ berichtet Dr. Andrea über Ihren Alltag als Direktorin des Saarlandmuseums in Zeiten von Corona und gibt einen Blick hinter die Kulissen der aktuellen Ausstellung in der Modernen Galerie

Ludwig van Beethoven war zu seiner Zeit eine Art Rockstar, sagt Dr. Christine Eichel. Die Journalistin hat sich vier Jahre intensiv mit dem Komponisten beschäftigt und dabei einen ganz anderen Beethoven kennengelernt.

Ralf Beil ist seit acht Monaten der neue Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte. Er erzählt uns von seinem Alltag als Ausstellungsmacher Zeiten von Corona und was seine Pläne für die Zukunft für das Weltkulturerbe Völklinger Hütte sind.

Sternekoch Cliff Hämmerle bleibt seinem Erfolgsrezept treu und setzt auf Produkte aus der Region.In SR 3 „Aus dem Leben“ spricht er über seine besondere Karriere vom „Imbissbudenbetreiber zum Sternekoch“.

Volker Kutschers Kriminalromane sind nicht erst seit der Fernsehserie „Babylon Berlin“ Bestseller. Inzwischen ist mit „Olympia“ der achte Teil seiner Gereon Rath-Reihe erschienen. In SR 3 „Aus dem Leben“ spricht er über seine Erfolgsreihe.

Firmengründer mit 17, pleite mit 20, Krebserkrankung und dann die Idee seines Lebens, die ihn zu einem der erfolgreichsten Gründer Deutschlands machte. Am 1. Dezember war Daniel Zimmer zu Gast in der SR 3-Talksendung mit Uwe Jäger.

Dinge die uns bewegen und Lebenstipps mit Uwe Jäger

SR 3 - Driwwa geschwätzt

Der satirische Wochenrückblick von und mit Saarlandreporter Siggi Lambert.

Der satirische Wochenrückblick von und mit Saarlandreporter Siggi Lambert.

Im abgelaufenen Jahr hat die Politik uns Bürgern viel zugemutet, nicht nur viele Einschränkungen, nein auch eine ziemlich komische Bildersprache. Wir müssten „auf Sicht fahren“ war eines der meist gebrauchten Bilder. Nur keiner hat gesagt wohin.

Der Satirische Wochenrückbick mit Saarlandreporter Siggi Lambert

Der satirische Wochenrückblick von Saarlandreporter Siggi Lambert

von unserem Saarlandreporter Siggi Lambert

mit Saarlandreporter Siggi Lambert

Satirischer Rückblick auf die Ereignisse der Woche jeweils samstags (in Dialekt)

SR 3 - Nachrischde uff platt

mitm Niklas Resch

mitm Oliver Buchholz

mit'm Jochen Marmit

mit'm Jochen Marmit

mitm Frank Hofmann

mit'm Oliver Buchholz

mit'm Markus Person

Von Montag bis Freitag gibt es bei SR 3 Saarlandwelle täglich um 08:30 Uhr Schlagzeilen in Mundart. Die "Nachrischde uff platt" werden mal in moselfränkischer, mal in rheinfränkischer Mundart präsentiert.