Podcast

Drakeli

Drakeli
SR 3 Et langt

Graf Drakeli ist ein ganz normaler Vampir und wohnt in einem Schloss. Von dort grantelt er auf hochwälder Platt und mit schrägem Humor über die Widrigkeiten des Alltags. Auf einen Sarg voll Spaß auf SR 3 Saarlandwelle und Frohes Gruseln!

Graf Drakeli ist ein ganz normaler Vampir und wohnt in einem Schloss. Von dort grantelt er auf hochwälder Platt und mit schrägem Humor über die Widrigkeiten des Alltags. Auf einen Sarg voll Spaß jede Woche auf SR 3 Saarlandwelle und Frohes Gruseln!

Graf Drakeli ist ein ganz normaler Vampir und wohnt in einem Schloss. Von dort grantelt er auf Hochwälder Platt und mit schrägem Humor über die Widrigkeiten des Alltags. Auf einen Sarg voll Spaß jede Woche auf SR 3 Saarlandwelle und Frohes Gruseln!

Drakeli
SR 3 Vorwürfe

Graf Drakeli ist ein ganz normaler Vampir und wohnt in einem Schloss. Von dort grantelt er auf hochwälder Platt und mit schrägem Humor über die Widrigkeiten des Alltags. Auf einen Sarg voll Spaß jede Woche auf SR 3 Saarlandwelle und Frohes Gruseln!

Drakeli
SR 3 Telefon

Graf Drakeli ist ein ganz normaler Vampir und wohnt in einem Schloss. Von dort grantelt er auf hochwälder Platt und mit schrägem Humor über die Widrigkeiten des Alltags. Auf einen Sarg voll Spaß jede Woche auf SR 3 Saarlandwelle und Frohes Gruseln!

mit Graf Drakeli

mit Graf Drakeli

Ereignisse und Ansichten eines speziellen Vampirs.

Fragen an den Autor

Wir erleben eine “menschengemachte Epidemie”, die von wenigen großen Konzernen beherrscht wird und von der viele profitieren, Was sind die Strategien der Konzerne, welche Rolle die Wissenschaft, Lobbyarbeit und die Politik dabei?

Inzwischen stellen Mediziner fest: Auch eine scheinbar harmlos verlaufende Infektion kann weitreichende Folgen haben. Die Medizinerin und Long-Covid-Expertin Dr. Jördis Frommhold spricht von Schmerzen, Atemnot, Erschöpfung, Konzentrationsstörungen ...

In Zeiten von Krisen wie Corona oder dem Ukraine-Krieg schien unsere Aufmerksamkeit einen Moment lang abgelenkt von einer Dauerkrise, für die wir noch immer keine Lösung gefunden haben - wie werden wir unser Leben einem sich wandelnden Klima anpassen?

Der ehemalige Speyerer Generalvikar erzählt von seinem spektakulären Schritt, aus der katholischen Kirche auszutreten - er hat aber auch Vorschläge, wie Kirche sich wandeln kann.

Welche Zukunft hat die Autoindustrie? Warum wurden Mega-Themen wie Digitalisierung und Ökologie so lange verschlafen? Mitschnitt vom Saarbrücker Kultstadtfest.

Deutschland und Russland - es gibt kaum andere Staaten auf der Welt, deren Beziehungen während der vergangenen einhundert Jahre durch Revolution und Umbruch, durch Terror und Gewalt sowie Abgrenzung und Verständigung geprägt worden sind.

Knapp ein Jahr nach der Machtübernahme der Taliban schildert die ARD-Journalistin die aktuelle Situation in Afghanistan und analysiert das Scheitern des Westens.

Die traditionsreichste Sachbuchsendung im deutschen Sprachraum stellt seit Jahrzehnten jeweils ein Buch eines Autors eine Stunde lang im Gespräch vor.

Fragen an den Autor - die Klassiker

Wir kennen in der Regel die Top-Manager, die leitenden Angestellten, der großen Konzerne. In einigen Fällen kennen wir auch superreiche Familien und Firmenerben. Wer aber sind die Chefs der Chefs? Wer hat noch mehr Macht als der Chef der Deutschen Bank?

Austausch von Informationen ist nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere und Pflanzen geradezu überlebenswichtig - zur Verteidigung, zur Nahrungs- oder zur Partnersuche... Wussten Sie, dass sich Delfine gegenseitig mit Namen anreden können?

Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzt.Beim Krieg in Syrien sieht man die Schuld oft einseitig bei Assad und seinen Verbündeten, insbesondere Russland. Dass auch der Westen einen erheblichen Anteil an Mitschuld trägt, ist kaum zu hören oder zu lesen.

Das Buch des Grünen-Politikers zur aktuellen Asyldebatte ist ein Bestseller – und es provoziert. Palmer führt darin aus, dass wir bei aller Hilfsbereitschaft über die Grenzen des Möglichen sprechen müssen.

Schmerzen können Menschen in die Verzweiflung treiben und das Leben einschränken. Deutschland ist unterversorgt mit sinnvoller Schmerztherapie - meint Sven Gottschling. Und er beschreibt zu wenig beachtete alternative Methoden wie Morphium oder Cannabis.

Unser Land fällt auseinander: Die Lebenswelten der Armen und der Wohlhabenden berühren sich kaum noch, man spricht (auch unter Deutschen) nicht mehr dieselbe Sprache, viele sind „abgehängt“.

Aufgeklärte Verbraucher möchten durch bewussten Konsum die Welt verändern. Warensiegel für ökologischen Anbau, faire Produktions- und Handelsbedingungen geben dem Kunden ein gutes Gefühl. Doch die Zertifizierung funktioniert nicht.

Ausgewählte Sendungen aus 40 Jahren

Friemeleien

von Michael Friemel

von Michael Friemel

von Michael Friemel

von Michael Friemel

von Michael Friemel

von Michael Friemel

von Michael Friemel

Die wöchentliche Kolumne mit ganz speziellen Gedanken über Gott und die Welt.

Hardy & Mike

von Eberhard Schilling und Michael Friemel

von Eberhard Schilling und Michael Friemel

von Eberhard Schilling und Michael Friemel

Hardy & Mike
SR 3 Angeschoss

Mit Eberhard Schilling und Michael Friemel

mit Eberhard Schilling und Michael Friemel

Hardy & Mike
SR 3 Tacko

von Michael Friemel und Eberhard Schilling

Mit Eberhard Schilling und Michael Friemel

Experten für das Übersinnliche. Der Meister der Mentalmagie und der König der Großillusion. Wenn sie den Zauberstab zücken, gerät die Welt der Magie ins Wanken. Sie verzaubern ihr Publikum – nur in seltenen Fällen finden sie es nicht mehr wieder…

HUMAN MINDED

Die letzte Episode der ersten Staffel erzählt die Geschichte von Carmen Lyra. Schriftstellerin, Frauenrechtlerin und vor allem Anwältin armer Kinder in Costa Rica. Sie gründet die erste Montessori-Schule des Landes und legt sich mit der Regierung an.

Ken Saro-Wiwa gegen Shell. Ein Umweltaktivist gegen einen Ölmulti. Furchtlos setzt Saro-Wiwa sein Leben aufs Spiel, denn Shell richtet verheerende Umweltschäden im Ogoni-Land an, im Süden Nigerias. Eine Heldengeschichte.

Die Kirche ist habsüchtig und ganz und gar nicht so gottgefällig, wie sie tut. Würdenträger machen Geschäfte mit Posten und Sakramenten. Sie machen sich bestechlich. Das sagt Jan Hus. Vor gut 600 Jahren. Hus will die Kirche reformieren. Ein forscher Plan.

„Ich war nichts und niemand aus Nirgendwo, bis ich eine Drag Queen wurde.“ Marsha P. Johnson, Transfrau, LGBTIQ-Streiterin und Act Up-Aktivistin, hat sich zeit ihres Lebens mit großer Leidenschaft für Minderheiten, Kranke und Schwache eingesetzt.

Gerda Taro ist Leidenschaft pur. Die junge jüdische Frau flieht vor den Nazis. In Paris verliebt sie sich in den Fotografen Robert Capa. Gemeinsam gehen die beiden nach Spanien, um die Bürgermilizen im Kampf gegen Francos Faschisten zu unterstützen.

Toussaint Louverture hat sich entschieden: Obwohl ihm als freigekommenen Sklaven keine Gefahr droht, führt er den Kampf gegen die französischen Kolonialisten auf Saint-Domingue, um unzählige Sklaven zu befreien. Er legt sich sogar mit Napoleon an.

„Ich kann nicht aufhören, solange es noch Leben zu retten gibt.“ Entschlossen lotst Edith Cavell im Ersten Weltkrieg unzählige Soldaten von Brüssel in die Niederlande und rettet sie somit vor deutscher Gefangenschaft.

Spannende Geschichten über außergewöhnliche Menschen, deren Menschenliebe, Haltung und Courage bemerkenswert waren. Dennoch kennt kaum jemand diese Menschen. Geschichten aus unterschiedlichen Epochen und Regionen. Wie wertvolle Ausgrabungen.

Innehalten

Gedanken von Klaus Scheunig, Blieskastel, katholische Kirche

Gedanken von Frank-Matthias Hofmann, Saarbrücken, evangelische Kirche

Gedanken von Benedikt Welter, Saarbrücken, katholische Kirche

Gedanken von Benedikt Welter, Saarbrücken, katholische Kirche

Gedanken von Mariette Becker-Schuh, Gusenburg, katholische Kirche

Gedanken von Mariette Becker-Schuh, Gusenburg, katholische Kirche

Gedanken von Mariette Becker-Schuh, Gusenburg, katholische Kirche

Bis Jahresende 2017 war die Rubrik "Innehalten" fester Bestandteil der SR 2-Sendung "Der Morgen". Seit Anfang 2018 hören Sie stattdessen den "Zwischenruf".

Interview Spezial

"Mein Name ist Bond, James Bond" - wer kennt diese Vorstellung nicht? Für Synchronsprecher Dietmar Wunder ist der letzte Auftritt von Daniel Craig als James Bond. Wir haben mit ihm über James Bond, Daniel Craig und seine Pläne gesprochen.

Die wichtigsten Interviews des SR 1-Programms – auch als Ableger in Langversion. Unterhaltsam: mit Musikern und anderen Promis, oder informativ: mit Experten oder Entscheidern aus Wirtschaft und Kultur. Immer exklusiv und hintergründig.

Kirche und Welt

Kirche und Welt / Berichte und Meinungen 24.04.16 mit folgenden Themen: Treffen in Rom / Tag der offenen Tür und Die Frau an seiner Seite

Unsere Themen unter anderem: Revolution im Bistum Trier? Rund 300 Synodale beraten über das Abschlusspapier/Gretchenfrage in Schleswig-Holstein Landtagsabgeordnete wollen Gottesbezug in der Verfassung verankern.

Die katholische Kirche im Umbruch? Die Bischofssynode in Trier soll den Weg der Kirche in die Zukunft aufzeigen - das war am 8. Mai unser zentrales Thema in Kirche und Welt auf SR 2 KulturRadio - das Feature von SR 2-Stimme Christian Otterbach

Ein Kardinal zum Anfassen - Der Mainzer Bischof Karl Lehmann wird 80

Kirche und Welt / Berichte und Meinungen vom 22.05.2016 mit folgenden Themen: Somalier ohne Zuflucht / Theologie gegen den Terror und Niemandsland des Katholizismus

Seht,da ist der Mensch - Rückblick auf den 100.Deutschen Katholikentag in Leipzig. Von Matthias Morgenroth

Kirche und Welt 05.06.2016 mit diesen Themen: Rückblick und Schuldbekenntnis - Die Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz/ "Weißt du, wer ich bin?"/Protestanten ohne Protest

Eine von der Kirchenfunkredaktion des SR gestaltete Magazinsendung, die mit Beiträgen, Gesprächen und Kommentaren wichtige Ereignisse der vorangegangenen Woche rekapituliert und vertieft. Jeden Sonntag ab 9.04 Uhr.

Kontinent

Das Matterhorn in der Schweiz bröckelt, in Frankreich haben Brände zehntausende Hektar Wald zerstört und in Paris versucht man sich mit einer gigantischen Klimaanlage abzukühlen. Außerdem geht es um die Lage beim Gesundheitsdienst NHS in Großbritannien.

Die „Brüder Italiens“, politisch noch extremer als Salvinis Lega, sind in den Umfragen für die im September stattfinden Parlamentswahlen stärkste politische Kraft. Parteichefin Giorgia Meloni drückt sich vor einer klaren Verurteilung des Faschismus.

Bis zu eine Million Pilger in einem Ort, der sonst nicht mal tausend Einwohner hat: Die Pfingstwallfahrt nach El Rocio ist eines der größten religiösen Feste in Spanien und gleichzeitig immer noch ein charmantes nachbarschaftlich-dörfliches Ereignis.

Die eigene Identität ist etwas, das nicht nur für Individuen wichtig ist – sondern auch für ganze Nationen. Wer sind wir, was ist unser Alleinstellungsmerkmal, was macht uns besonders? Fragen, die hochpolitisch sind und auch instrumentalisiert werden.

Auch wenn Armenien und Aserbaidschan Friedensverhandlungen führen: der Konflikt rund um die Region Berg Karabach birgt weiter Sprengstoff. Bei den jetzt laufenden Verhandlungen gehen vor allem in Armenien die Menschen auf die Straße und wollen Frieden.

Aus Russland in der Türkei gestrandet: Menschen, die auf der Flucht sind, versuchen sich dort eine neue Perspektive aufzubauen. Seit ihr Land die Ukraine angegriffen hat, sind hier auch viele, die dort als Verfolgte gelten, als Kritiker.

Mord, Schmutzkampaagnen, Überwachung - das scheint in Griechenland fast an der Tagesordnung und bringt die Pressefreiheit unter Beschuss. Die griechische Regierung versucht, die Berichterstattung zu beeinflussen. Internationale Organisationen sind besorgt

Die Sendereihe "Kontinent" greift jeden Dienstag von 19:15 - 20:00 Uhr aktuelle europäische Themen auf - vielschichtig, vielfältig und breitgefächert.