Podcast

Fragen an den Autor

Zehn Jahre nach der "Arabellion" sieht es in Ländern wie Ägypten heute finsterer aus als vorher - es herrsche ein repressives Klima, berichtet der ehemalige TV-Korrespondent. Gibt es dennoch Hoffnung auf Demokratie in der arabischen Welt?

Werden Maschinen künftig über Leben und Tod entscheiden, etwa bei der Triage? Wie problematisch sind automatische Waffensysteme? Wie ist "autonomes Fahren" unter moralischen Gesichtspunkten zu bewerten? Ein Gespräch über Ethik im digitalen Zeitalter.

Es war ein waghalsiges Unternehmen, das da am 20. September 2019 startete: Die größte Arktisexpedition aller Zeiten: Die "Polarstern" verließ den Hafen von Tromsö, um sich am Nordpol einfrieren zu lassen.

Der Wissenschaftsjournalist und Arzt erzählt, wie gesund die lange Liebe ist - und warum die "mehrfach ungesättigte" Stones-Generation zu vielen (unnötigen) Trennungen und Scheidungen neigt...

Der Klimawandel schreitet voran, die Gesellschaft ist tief gespalten und der Wirtschaft droht ein Kollaps verheerenden Ausmaßes.

Bestialische islamistische Anschläge haben uns in den letzten Wochen erschüttert - was die Analyse der Ursachen angeht, bleibt eine "linksliberale" Bubble jedoch merkwürdig still. Woran liegt das?

Noch immer befindet sich die Welt im Würgegriff von Covid-19. Der Kampf gegen die Pandemie ist die wohl größte Herausforderung in der Geschichte der Medizin. Doch wir haben die Chance, das Virus in Schach zu halten.

Die traditionsreichste Sachbuchsendung im deutschen Sprachraum stellt seit Jahrzehnten jeweils ein Buch eines Autors eine Stunde lang im Gespräch vor.

Fragen an den Autor - die Klassiker

Wir kennen in der Regel die Top-Manager, die leitenden Angestellten, der großen Konzerne. In einigen Fällen kennen wir auch superreiche Familien und Firmenerben. Wer aber sind die Chefs der Chefs? Wer hat noch mehr Macht als der Chef der Deutschen Bank?

Austausch von Informationen ist nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere und Pflanzen geradezu überlebenswichtig - zur Verteidigung, zur Nahrungs- oder zur Partnersuche... Wussten Sie, dass sich Delfine gegenseitig mit Namen anreden können?

Wie der Westen Syrien ins Chaos stürzt.Beim Krieg in Syrien sieht man die Schuld oft einseitig bei Assad und seinen Verbündeten, insbesondere Russland. Dass auch der Westen einen erheblichen Anteil an Mitschuld trägt, ist kaum zu hören oder zu lesen.

Das Buch des Grünen-Politikers zur aktuellen Asyldebatte ist ein Bestseller – und es provoziert. Palmer führt darin aus, dass wir bei aller Hilfsbereitschaft über die Grenzen des Möglichen sprechen müssen.

Schmerzen können Menschen in die Verzweiflung treiben und das Leben einschränken. Deutschland ist unterversorgt mit sinnvoller Schmerztherapie - meint Sven Gottschling. Und er beschreibt zu wenig beachtete alternative Methoden wie Morphium oder Cannabis.

Unser Land fällt auseinander: Die Lebenswelten der Armen und der Wohlhabenden berühren sich kaum noch, man spricht (auch unter Deutschen) nicht mehr dieselbe Sprache, viele sind „abgehängt“.

Aufgeklärte Verbraucher möchten durch bewussten Konsum die Welt verändern. Warensiegel für ökologischen Anbau, faire Produktions- und Handelsbedingungen geben dem Kunden ein gutes Gefühl. Doch die Zertifizierung funktioniert nicht.

Ausgewählte Sendungen aus 40 Jahren

Friemeleien

von Michael Friemel

von Michael Friemel

von Michael Friemel

von Michael Friemel

Von und mit Michael Friemel.

Von und mit Michael Friemel.

von Michael Friemel

Die wöchentliche Kolumne mit ganz speziellen Gedanken über Gott und die Welt.

Hardy & Mike

mit Michael Friemel und Eberhard Schilling

Eine Comedy von den beiden Zauberern Hardy und Mike, alias Eberhard Schilling und Michael Friemel.

Hardy & Mike
SR 3 Endlager

Eine Comedy von den beiden Zauberern Hardy und Mike, alias Eberhard Schilling und Michael Friemel.

Hardy & Mike
SR 3 Seminar

Eine Comedy von den beiden Zauberern Hardy und Mike, alias Eberhard Schilling und Michael Friemel.

Eine Comedy von den beiden Zauberern Hardy und Mike, alias Eberhard Schilling und Michael Friemel.

von Michael Friemel und Eberhard Schilling

Eine Comedy von den beiden Zauberern Hardy und Mike, alias Eberhard Schilling und Michael Friemel.

Experten für das Übersinnliche. Der Meister der Mentalmagie und der König der Großillusion. Wenn sie den Zauberstab zücken, gerät die Welt der Magie ins Wanken. Sie verzaubern ihr Publikum – nur in seltenen Fällen finden sie es nicht mehr wieder…

Innehalten

Gedanken von Klaus Scheunig, Blieskastel, katholische Kirche

Gedanken von Frank-Matthias Hofmann, Saarbrücken, evangelische Kirche

Gedanken von Benedikt Welter, Saarbrücken, katholische Kirche

Gedanken von Benedikt Welter, Saarbrücken, katholische Kirche

Gedanken von Mariette Becker-Schuh, Gusenburg, katholische Kirche

Gedanken von Mariette Becker-Schuh, Gusenburg, katholische Kirche

Gedanken von Mariette Becker-Schuh, Gusenburg, katholische Kirche

Bis Jahresende 2017 war die Rubrik "Innehalten" fester Bestandteil der SR 2-Sendung "Der Morgen". Seit Anfang 2018 hören Sie stattdessen den "Zwischenruf".

Interview Spezial

Trotz der Corona-Krise ist Clueso musikalisch nach wie vor aktiv. Seine neue Single wird "Tanzen" heißen. Wie das Video in Corona-Zeiten entstanden ist und wie sein restlicher Alltag gerade aussieht, das verrät er im Interview.

Thomas Hayo, vielen bekannt als Juror bei "Germany's Next Topmodel", lebt in New York - dem aktuellen Corona-Epizentrum der USA. Er schildert den Stillstand der sonst so lebendigen Weltstadt und wie er den Kontakt in seine Heimat Bexbach (Saarland) hält.

Im SR 1-Interview macht sich Max Giesinger Gedanken über mehr Instagram-Abstinenz. Er verrät seine Spitznamen und berichtet von seinem Urlaub auf Bali. Max verrät uns, warum es sich für ihn immer noch komisch anfühlt, auf der Straße erkannt zu werden.

Die wichtigsten Interviews des SR 1-Programms – auch als Ableger in Langversion. Unterhaltsam: mit Musikern und anderen Promis, oder informativ: mit Experten oder Entscheidern aus Wirtschaft und Kultur. Immer exklusiv und hintergründig.

Kirche und Welt

Kirche und Welt / Berichte und Meinungen 24.04.16 mit folgenden Themen: Treffen in Rom / Tag der offenen Tür und Die Frau an seiner Seite

Unsere Themen unter anderem: Revolution im Bistum Trier? Rund 300 Synodale beraten über das Abschlusspapier/Gretchenfrage in Schleswig-Holstein Landtagsabgeordnete wollen Gottesbezug in der Verfassung verankern.

Die katholische Kirche im Umbruch? Die Bischofssynode in Trier soll den Weg der Kirche in die Zukunft aufzeigen - das war am 8. Mai unser zentrales Thema in Kirche und Welt auf SR 2 KulturRadio - das Feature von SR 2-Stimme Christian Otterbach

Ein Kardinal zum Anfassen - Der Mainzer Bischof Karl Lehmann wird 80

Kirche und Welt / Berichte und Meinungen vom 22.05.2016 mit folgenden Themen: Somalier ohne Zuflucht / Theologie gegen den Terror und Niemandsland des Katholizismus

Seht,da ist der Mensch - Rückblick auf den 100.Deutschen Katholikentag in Leipzig. Von Matthias Morgenroth

Kirche und Welt 05.06.2016 mit diesen Themen: Rückblick und Schuldbekenntnis - Die Synode der Evangelischen Kirche der Pfalz/ "Weißt du, wer ich bin?"/Protestanten ohne Protest

Eine von der Kirchenfunkredaktion des SR gestaltete Magazinsendung, die mit Beiträgen, Gesprächen und Kommentaren wichtige Ereignisse der vorangegangenen Woche rekapituliert und vertieft. Jeden Sonntag ab 9.04 Uhr.

Kontinent

Vor 60 Jahren galt Südtirol wegen des Streits zwischen den italienisch- und den deutschsprachigen Südtirolern als verarmte Unruheprovinz. Seit 1992 gilt der Konflikt als gelöst. Heute ist Südtirol Urlaubsziel und Wohlstandsregion.

Noch immer ertrinken jeden Tag Menschen im Mittelmeer oder im Atlantik auf ihrem gefährlichen Weg nach Europa. Weiterhin werden Seenotrettern sichere Häfen versagt, die Debatten über Aufnahme und Verteilung von Geflüchteten scheinen endlos.

Advent und Weihnachten in Zeiten von Corona - was macht das mit uns? Wie sehr verändern die Einschränkungen die Weihnachtsstimmung? Das haben wir einige Korrespondenten gefragt und berichten aus verschiedenen europäischen Ländern.

Vor hundert Jahren führten Türken und Griechen Krieg gegeneinander. Die Wunden von damals sind noch lange nicht verheilt und beeinflussen auch den aktuellen Konflikt um Erdgas vor der griechischen Küste.

Genau 50 Jahre waren es am 7. Dezember, dass Willy Brandt in Warschau vor dem Denkmal für die Helden des Ghettos auf die Knie fiel. Wo stehen wir heute, 50 Jahre später? Der Schwerpunkt im Europamagazin "Kontinent" vom 8. Dezember..

Spanien gilt fast komplett als Corona-Risikogebiet. Ausnahme sind die kanarischen Inseln. Dort hofft man daher auf Touristen in der Wintersaison. Die bleiben aber bisher aus. Gleichzeitig kommen immer mehr Migranten über den Atlantik auf die Inseln.

Ein Fernsehbericht hat ein politisches Erdbeben auf Zypern ausgelöst. Gezeigt wurde, wie Politiker, Anwälte und Unternehmer ausländischen Investoren zyprische Pässe verschaffen – und damit freien Zugang in die Europäische Union.

Die Sendereihe "Kontinent" greift jeden Dienstag von 19:15 - 20:00 Uhr aktuelle europäische Themen auf - vielschichtig, vielfältig und breitgefächert.

Künstlerinterviews

zu "Gast" bei Christian Job im Kiosk.

"Alte Bekannte" diese Woche CD der Woche bei SR3 Saarlandwelle. Dän Dickopf heute zu Gast bei Christian Job in den Bunten Funkminuten.

"Alles fließt" heißt die neue CD von Niedeckens "Bap". Am 21. September war Wolfang Niedecken Interviewgast von Moderator Christian Job in der Sendung "SR 3-Kiosk" .

Die Band Marquess im Interview mit Frank Hofmann

Stefan Gwildis zu Gast in den Bunten Funkminuten bei Christian Job.

The Rehats zu Gast im Kiosk bei Frank Hofmann

Der Zauberer Kalibo zu Gast bei Christian Job im Kiosk

Regelmäßig sind Stars und Sternchen zu Gast bei SR 3 Saarlandwelle

Land & Leute

Jobs und Perspektiven für ehemalige Beschäftigte von Halberg Guss---Eine Spurensuche von Karin Mayer

Kardinal Richelieu sieht in den Sonderrechten für die Hugenotten eine Gefahr für das katholische Frankreich. Deshalb geht er erbarmungslos gegen sie vor. Einige finden im Land an der Saar eine neue Heimat. Eine Kurzgeschichte von Deana Zinßmeister.

Nichts ist so schlecht, dass es nicht auch für etwas gut ist! Im Jahr 2020 musste man zwar gründlicher als sonst nach den positiven Highlights suchen, aber es gab sie, meint Marc-André Kruppa in seinem SR 3-Feature.

"20 Loth Butter, ein halber Schoppen Rahm, 2 fein gerappte Milchbrödchen" - Kulinarische Geschichten um ein Alt-Saarbrücker WeihnachtsmenüEin Feature von Barbara Grech

Drei Tage als Corona-Praktikanten im Krankenhaus---Steffani Balle war für drei Tage als Corona- Helferin im Klinikum auf dem Winterberg in Saarbrücken eingesetzt.

Um verstehen zu können, was uns jemand sagt, müssen wir es erstmal hören können. Wie sehr ein Hörverlust das Familienleben ins Wanken bringen kann, das erzählt Lisa Krauser in ihrem Feature "Wie eine Familie lernen musste, sich zu verstehen".

Es ist ein mutiger Schritt, aber immer mehr Frauen gehen ihn: die Gründung eines eigenen Unternehmens. SR-Wirtschaftsredakteurin Karin Mayer hat fünf saarländische Vorbildunternehmerinnen getroffen.

Das wöchentliche Feature über das Leben und die Menschen in der Region.