Podcast

Über LebensKunst

Bei Goldschmiedin Sophie Eckhardt-Lischer lief nichts wie geplant. Ihr Leben und vor allem ihr beruflicher Werdegang sind so verstrickt wie die Muster auf ihren Schmuckstücken.

Tattoo-Artist William Lee ist im frühen Kindesalter mit seiner Mutter aus den USA vor seinem Vater nach Deutschland geflüchtet. Seine Mutter und er sind bipolar, William dazu noch depressiv. Beide teilen die Leidenschaft zum Zeichnen.

Musikerin Sandrine Lisken kämpft seitdem sie 15 Jahre alt ist mit Panikattacken, vor allem in Beziehungen. Irgendwann wurde ihr zufällig eine Gitarre ausgeliehen. Sie hat sie seitdem nicht mehr zurückgegeben.

Comedian Philipp Leinenbach hatte sein Coming Out mit 24 in Berlin. Am Anfang war es absoluter Horror, ohne Rolle - wie er es vom Schauspiel gewohnt war - auf der Bühne zu stehen und er selbst zu sein.

Für Poetry-Slammerin Pauline Puhze ist Schreiben ein Ventil, um ihre Gefühle auszudrücken. Sie verarbeitet den Tod ihres Opas und ihrer besten Freundin und thematisiert auch ihre eigene Bisexualität.

ZeitZeichen

Im Widerstand verbunden: Am 12. April 1944 wehren sich in den Cevennen 120 Franzosen und Deutsche gemeinsam und erfolgreich gegen 2.000 SS-Männer und Vichy-Polizisten.

Für die einen ist Tel Aviv die Partystadt. Für die anderen die politisch liberalste Stadt des Nahen Ostens. Ihre Geschichte beginnt auf unbewohnten Sanddünen vor der uralten Hafenstadt Jaffa.

Seine Drehbücher haben Spannung, Humor - und Stoff für den kritischen Verstand: Wolfgang Menge kommt am 10. April 1924 zur Welt und liefert dem Fernsehen neue Ideen.

Ein Berg teurer Bilder in einer verwahrlosten Wohnung. Picassos zwischen schimmligen Konservendosen. Daneben: Nazi-Raubkunst? Die Behörden waren beim "Fall Gurlitt" überfordert. Am 9. April 2014 gab die Staatsanwaltschaft beschlagnahmte Bilder zurück.

Die zehn Bände der "Kriminalgeschichte des Christentums" wurden zu Karlheinz Deschners Lebenswerk: Jahrzehnte der Arbeit - fast 6000 Seiten.

Die Grunge-Band Nirvana liefert den Soundtrack einer Generation - deshalb ist die Nachricht vom Suizid des Sängers Kurt Cobain im April 1994 für viele ein Schock.

Noch mit fast 100 Jahren steht Konrad Thurano im Rampenlicht - als Artist am und auf dem Seil. Ein Jahrhundert-Leben.

Mit erzählerischer Kraft, analytischer Brillanz und publizistischer Kompetenz erinnert das "ZeitZeichen" an wichtige Daten und Ereignisse. Von Montag bis Freitag ab 9.05 Uhr auf SR 2 KulturRadio.

Zwei bei Frank

Diesmal drehen sich Franks zwei Platten um John Kay

Diesmal drehen sich die zwei Platten um Joe Meek

Diesmal drehen sich Franks zwei Platten um Terry Jacks

Diesmal drehen sich Franks zwei Platten um Ric Ocasek und die Cars

Zwei bei Frank
SR 3 Funk

Diesmal drehen sich Franks zwei Platten um Funk

Diesmal drehen sich Franks zwei Platten um Schwarze in der Countrymusik

Diesmal drehen sich Franks zwei Platten um Mike d'Abo

Frank Laufenberg ist einer der letzten großen Radiohelden. Er erzählt jeweils anhand von zwei Titeln Songgeschichten, zeichnet Künstlerporträts, erinnert an wichtige Daten der Popmusikgeschichten. Die kleinste Radiosendung der Welt im Podcast.

Zwischenruf

Das christliche Wort zum Alltag von Martin Wolf von der Katholischen Kirche. Den Text des SR 1 Zwischenrufs kann man auch im Internet nachlesen unter kirche-im-sr.de

Das christliche Wort zum Alltag von Martin Wolf von der Katholischen Kirche. Den Text des SR 1 Zwischenrufs kann man auch im Internet nachlesen unter kirche-im-sr.de

Zwischenruf
SR 1 Wenig Geld

Das christliche Wort zum Alltag von Martin Wolf von der Katholischen Kirche. Den Text des SR 1 Zwischenrufs kann man auch im Internet nachlesen unter kirche-im-sr.de

Zwischenruf
SR 1 Ecce Homo

Das christliche Wort zum Alltag von Martin Wolf von der Katholischen Kirche. Den Text des SR 1 Zwischenrufs kann man auch im Internet nachlesen unter kirche-im-sr.de

Zwischenruf
SR 1 Nächster

Das christliche Wort zum Alltag von Martin Wolf von der Katholischen Kirche. Den Text des SR 1 Zwischenrufs kann man auch im Internet nachlesen unter kirche-im-sr.de

Zwischenruf
SR 1 Barmherzig

Das christliche Wort zum Alltag von Martin Wolf von der Katholischen Kirche. Den Text des SR 1 Zwischenrufs kann man auch im Internet nachlesen unter kirche-im-sr.de

Das christliche Wort zum Alltag von Kevin Gutgesell von der Evangelischen Kirche. Den Text des SR 1 Zwischenrufs kann man auch im Internet nachlesen unter kirche-im-sr.de

Das tägliche Wort zum Alltag aus christlicher Sicht, abwechselnd von der katholischen und der evangelischen Kirche

Zwischenruf

Von Martin Wolf, katholische Kirche

Von Martin Wolf, katholische Kirche

Von Martin Wolf, katholische Kirche

Gedanken von Martin Wolf, katholische Kirche, Kaiserslautern

Gedanken von Martin Wolf, katholische Kirche, Kaiserslautern

Gedanken von Martin Wolf, katholische Kirche, Kaiserslautern

Gedanken von Kevin Gutgesell, evangelische Kirche

Das christliche Wort zum Alltag. Abwechselnd von der Katholischen und der Evangelischen Kirche. Montags bis samstags zwischen 06.00 und 09.00 Uhr in der Sendung "Der Morgen" auf SR 2 KulturRadio

Zwischenruf

von Martin Wolf, kath. Kirche

von Martin Wolf, kath. Kirche

von Martin Wolf, kath. Kirche

von Martin Wolf, kath. Kirche

von Martin Wolf, kath. Kirche

von Martin Wolf (kath.)

mit Kevin Gutgesell (evang.Kirche)