Neueste Beiträge von SR 1

Der Saarländische Rundfunk hat für den Saarlandtrend sich die Bürger*innen nach ihrer Meinung zu bestimmten Themen, zum Beispiel die Absenkung des Wahlalters, befragt. Es gab deutliche Antworten wie Janek Böffel aus der SR-Politikredaktion berichtet.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird die Uhr wieder eine Stunde vorgestellt – von 2 auf 3 Uhr. SR 1 Reporterin Jessi Ziegler hat alle Infos rund um die Sommerzeit.

FC Bayern hat den Trainer Julian Nagelsmann entlassen. Für die Nachfolge steht Thomas Tuchel im Gespräch. Eine Einordnung von SR1-Sportreporter Sven Roland.

SR 1 Reporterin Maureen Welter war in deutschen und französischen Supermärkten einkaufen und hat die Preise verglichen. Ihr Fazit: Sparen ist möglich, je nachdem was man kaufen möchte. Generell bleibt Deutschland jedoch günstiger.

Die Inflation soll runter gedrückt werden, deshalb sind in Frankreich jetzt einige Supermarktartikel billiger. Das betrifft aber nicht das gesamte Sortiment, sondern in erster Linie einige Artikel des täglichen Bedarfs.

Was wäre wenn morgen Bundestagswahl wäre? Nach einem Jahr der Alleinregierung von SPD ist ihre Anhängerschaft leicht gesunken. Zuwachs erhalten die kleinen Parteien.

Als Moderator der Sendung 'Aktenzeichen XY ... ungelöst' weiß Rudi Cerne, wie wichtig es ist, nicht nur die Täter zu ermitteln, sondern auch mit den Opfern von Verbrechen zu sprechen. Deshalb unterstützt er auch die Arbeit des 'Weißen Rings'.

Neueste Beiträge von SR 2 KulturRadio

Die Initiative "Schule gegen Rassismus Saarland" versucht das Thema Diskriminierung an saarländischen Schulen mehr in den Fokus zu rücken. Wie das funktioniert, erklärt Projektkoordinatorin Christina Biehl im Gespräch mit Chris Ignatzi.

Salomé Leclerc ist eine der spannendsten jungen Folk-Sängerinnen aus dem kanadischen Québec. In Kooperation mit SR 2 KulturRadio singt sie in der Sparte 4 ihr einziges Deutschlandkonzert. Gerd Heger stellt sie vorab vor.

Nachdem in Frankreich die Rentenform ohne parlamentarische Mehrheit verabschiedet wurde, hat Präsident Emmanuel Macron im französischen Fernsehen ein Interview gegeben. Die ganze Nation hat zugehört, auch Alfons ...

Theresa Pleitner war Stipendiatin des Klagenfurter Literaturkurses und des Irseer Pegasus. „Über den Fluss“ ist ihr erster Roman.

Die französische Zeitschrift "Le Point" hat neue Details zum Porno-Fall rundum Schriftsteller Michel Houellebecq veröffentlicht. Dieser wehrt sich gegen die Veröffentlichung der Porno-Doku des Filmemachers Stefan Ruitenbeek, in der er mitgewirkt hat.

Ein Oktett der DRP lädt am Sonntagvormittag zum 2. Ensemblekonzert in Kaiserlautern ein. Auf dem Programm stehen Kompositionen von Franz Lachner, György Ligeti und Carl Reinecke. SR 2-Reporterin Sophia Eickholt war bei den Proben dabei.

Nach den Olympischen Spielen in London von 2012 sollte alles anders werden: „Arme Stadtteile sollen vom Olympia-Erbe profitieren“, berichtete zuerst auch die ARD. Doch ein Jahrzehnt später sieht real so aus: Schöne Wohnviertel, aber viel zu teuer.

Neueste Beiträge von SR 3 Saarlandwelle

Über 200 Kinos gab es zu Hochzeiten im Saarland. Mit der Kinogeschichte in unserer Region hat sich Regisseur Thomas Scherer aus Homburg auseinander gesetzt. Heraus kam die Dokumentation "Heimat Saarland - Unsere Kinogeschichte".

Jägern, die Kontakt zu dem verurteilten Polizistenmörder von Kusel hatten, droht Ärger mit der Justiz. Ermittelt wird gegen 20 Freunde und Bekannte des Inhaftierten. Nach Informationen der "Saarbrücker Zeitung" geht es vor allem um Waffengesetz-Verstöße.

Die saarländische Staatsanwaltschaft ermittelt in 320 Fällen wegen des Verdachts auf Betrug im Zusammenhang mit Coronahilfen. Angezeigt wurden die Fälle größtenteils von Banken oder dem Wirtschaftsministerium.

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der einen 40-Jährigen mit dem Auto angefahren und tödlich verletzt haben soll.

Das Zukunftsbündnis Saar hat am Freitag seine Arbeit aufgenommen. Die Gruppe, bestehend aus rund 30 Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, soll unter anderem über den Einsatz von Geldern aus dem Transformationsfonds entscheiden.

Die unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten, die in einem Hotel in Brebach-Fechingen untergebracht wurden, bekommen nun eine neue Unterkunft. Sie sollen in eine Wohnung im selben Stadtteil umziehen.

Heute treten in der Rosseltalhalle in Großrosseln zwei Kandidaten für die Spitze der Jungen Union Saar gegeneinander an. Der ehemalige Vorsitzende Frederic Becker war wegen Vorwürfen von sexueller Belästigung zurückgetreten.