Neueste Beiträge von SR 1

Der Fisch ist laut Stiftung Warentest weniger ein Problem, der Übertäter ist das Fett in der knusperigen Panade. Fettschadstoffe, die möglicherweise krebserregend sind, gehen durch das Frittieren in die Produkte über. Frank Schnottale hat die Infos.

Einige Familienmitglieder singen oder lachen den ganzen Tag, andere sind vergesslich oder kommen oft zu spät. Wir haben Schülerinnen und Schüler der dritten Klasse der Grundschule Scheidt gefragt: Welche besonderen Eigenschaften gibt es in Eurer Familie?

Der neue Rollrasen im Saarbrücker Ludwigspark ist fertig verlegt. Die Arbeiten konnten am Mittwoch abgeschlossen werden. Die Stadt gibt sich trotz des angekündigten Dauerregens optimistisch, dass gespielt werden kann.

Am 21. Februar ist Tag der Muttersprache. SR 1-Reporterin Maureen Welter kommt eigentlich aus Berlin, ist noch nicht so ganz lange im Saarland und hat sich mit euch ganz tief in die Saarländische Sprache gewagt...

Ein Papagei, der eine Pistole hält, oder ein Hund, der über eine Schlucht springt. Das kennt Renate Hiltl aus Wang in Oberbayern nicht nur aus dem Fernsehen, denn sie ist professionelle Film-Tiertrainerin. Im SR 1-Interview spricht sie über ihren Beruf.

Little Everdell ist eine kleine Stadt im Wald. Ihre Bewohner sind Springmäuse, Schmetterlinge, Füchse, Häschen und Echsen. Deren Hauptmann lädt ein, mitzukommen und die Stadt kennenzulernen. Unsere Spieltester haben sich das nicht zwei Mal sagen lassen...

Beim FC Bayern läuft es momentan nicht so gut. Der Rekordmeister hat die letzten Spiele in der Champions-League als auch in der Bundesliga verloren. BR-Reporter Florian Eckl berichtet im Gespräch mit SR 1 über die Trainer-Situation in München.

Neueste Beiträge von SR 2 KulturRadio

Wir kommen zu ein paar Songs, denen man den schönen deutschen Titel Mutmachlieder geben könnte. Obwohl Thomas Graf sie auf englisch singt. Sein neues Album bietet Raum, einfach mal inne zu halten, zu räsonnieren und sich gut zu fühlen.

Texte und Musik aus Theresienstadt werden am 25. Februar in der Saarbrücker Synagoge aufgeführt. Initiiert wurde diese besondere Erinnerung an die Musik aus dem Konzentrationslager von Peter Schöne, Bariton und Sänger am Saarländischen Staatstheater.

Seit knapp zwei Jahren ist Steffen Egle Direktor der Pfalzgalerie Kaiserslautern. Barbara Renno hat mit ihm über die Rudolf-Levy-Schau "Magier der Farbe" und den anstehenden 150. Geburtstag der Pfalzgalerie gesprochen.

Vor zwei Jahren überfiel Russland die Ukraine. Für den Journalisten Denis Trubetzkoy begann der Krieg aber bereits 2014. Viele, auch in der Ukraine, hatten damals erst einmal so weiter gelebt. Das habe sich 2022 schlagartig geändert.

Reinhold Friedrich ist so was wie der Trompetenpapst der Klassikszene. Als Spieler, als Lehrer, als Inspiration für zeitgenössische Komponisten, die ihm unzählige Werke in die Lippen und Finger geschrieben haben.

Ihre berühmten amerikanischen Kollegen Stephen King und Richard Powers überbieten sich regelrecht in ihrem Lob für Barbara Kingsolvers Riesenroman „Demon Copperhead“. Peter Henning hat das Buch gelesen.

Adrienne Monniers Buchladen diente lange als Pariser Tummelplatz für literarische Berühmtheiten. Nun liegen ihre die Jahre 1917 bis 1953 umspannenden „Aufzeichnungen aus der Rue de l`Odéon“ endlich auf Deutsch vor. Peter Henning stellt sie vor.

Neueste Beiträge von SR 3 Saarlandwelle

Heute ist der zweite Jahrestag des Kriegsbeginns in der Ukraine. Rund 2000 Menschen haben aus diesem Anlass in Saarbrücken für Frieden in der Ukraine demonstriert.

Auch an diesem Wochenende haben im Saarland wieder Demonstrationen und Kundgebungen gegen Rechtsextremismus stattgefunden. Mehr als 1000 Menschen haben sich in Neunkirchen versammelt und auch in St. Ingbert gingen viele Menschen auf die Straße.

Künstliche Intelligenz kommt inzwischen auch in der Medizin zum Einsatz. Das wirft aber auch Fragen auf. Zum Beispiel, was sie darf. Darum geht es heute beim siebten saarländischen Ethiktag in Saarbrücken.

Der Hype um Snackautomaten ist auch im Saarland angekommen. Besonders in ländlichen Gegenden stellen viele neue Betreiber ihre Automaten auf. In Saarbrücken gibt es ganze Ladengeschäfte voll mit Maschinen und selbst nachhaltige Automaten finden Abnehmer.

Die Arbeiterwohlfahrt im Saarland feiert 100-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass feiert der Verein im Saarbrücker Schloss und das mit hohem Besuch: Kulturanthropologin Lydia Struck, der Urgroßnichte der Gründerin.

In Hermeskeil kann die Kirche die Renovierungskosten nicht mehr stemmen. Die Einwohner können sich ihre Stadt nicht ohne das geschichtsträchtige Gebäude vorstellen. Was jedoch aus einer entweihten Kirche entstehen kann, zeigt ein Beispiel aus dem Saarland

Auch an diesem Wochenende finden im Saarland wieder Demonstrationen und Kundgebungen gegen Rechtsextremismus statt. In St. Ingbert und Neunkirchen werden heute zahlreiche Teilnehmer erwartet.