Neueste Beiträge von SR 1

Aus der Richtung Gemeinde Maternach kommend, hat sich eine Katze alleine auf den Weg nach Luxemburg-Stadt gemacht. Wer also eine schwarz-weiße Katze vermisst, die gerne mal alleine Bahn fährt, sollte sich in Luxemburg umhören.

Wo Menschen sind, ist auch immer Müll. So ist es auch im Weltraum - circa 11.500 Tonnen Müll befindet sich dort derzeit. Im Gespräch erklärt Tim Flohrer, Leiter der Abteilung Weltraumrückstände in Darmstatt, was genau das Problem mit dem Müll im All ist.

Samu Haber, der als Frontmann der Band 'Sunrise Avenue' bekannt wurde, hat seine erste englischsprachige Solosingle 'Gimme Your Hand' veröffentlicht. Im SR 1-Interview spricht der Finne über den neuen Song und seine Pläne.

Nichts auf der Welt ist vor ihm sicher: Ob TikTok oder Tanzkurs, Kirchentag oder Kochshow, Bahnfahren oder Beziehungskram - Jan Zerbst bringt es in aller Kürze auf den Punkt!

Nichts auf der Welt ist vor ihm sicher: Ob TikTok oder Tanzkurs, Kirchentag oder Kochshow, Bahnfahren oder Beziehungskram - Jan Zerbst bringt es in aller Kürze auf den Punkt!

Der neue Rasen im Ludwigsparkstadion hat am Sonntag gegen Arminia Bielefeld zum ersten Mal zeigen können, was er taugt. In der SR 1-Morningshow sprechen wir mit Sportreporter Thomas Wollscheid über das neue Grün im Ludwigsparkstadion.

Für die kommende Woche hat Verdi bundesweit zu Streiks im öffentlichen Personennahverkehr ausgerufen. Auch im Saarland sollen die Beschäftigten am kommenden Montag ihre Arbeit niederlegen. Julia Lehmann aus der SR1-Info-Redaktion berichtet.

Neueste Beiträge von SR 2 KulturRadio

JazzNow sendete die Deutschlandpremiere der norwegischen Band "Marthe Lea Band" vom 4. November 2023 aus dem A-Trane im Rahmen des Jazzfestes Berlin.

Es begann mit einem Streit über die Einladung von AfD-Politikern zur Eröffnung und endete mit einem Skandal über israelfeindliche Äußerungen bei der Abschluss-Gala: Die Berlinale stand in diesem Jahr im Zeichen von politischen Auseinandersetzungen.

Bei der 5. Konzert-Matinée stehen am Sonntag Werke von Johannes Brahms und Jean Sibelius auf dem Programm – ab 11.04 Uhr per Direktübertragung aus der Congresshalle in Saarbrücken auf SR 2 KulturRadio!

Frank Goosen, Martin Zingsheim und Miss Allie, das sind die Gäste von Alfons beim Gesellschaftsabend Nr. 296 am 24. Februar im Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg.

Wir kommen zu ein paar Songs, denen man den schönen deutschen Titel Mutmachlieder geben könnte. Obwohl Thomas Graf sie auf englisch singt. Sein neues Album bietet Raum, einfach mal inne zu halten, zu räsonnieren und sich gut zu fühlen.

Texte und Musik aus Theresienstadt werden am 25. Februar in der Saarbrücker Synagoge aufgeführt. Initiiert wurde diese besondere Erinnerung an die Musik aus dem Konzentrationslager von Peter Schöne, Bariton und Sänger am Saarländischen Staatstheater.

Seit knapp zwei Jahren ist Steffen Egle Direktor der Pfalzgalerie Kaiserslautern. Barbara Renno hat mit ihm über die Rudolf-Levy-Schau "Magier der Farbe" und den anstehenden 150. Geburtstag der Pfalzgalerie gesprochen.

Neueste Beiträge von SR 3 Saarlandwelle

Sieben Projekte an der Saar-Uni werden von Intel und dem Saarland gefördert – mit Fördergeldern von bis zu 450.000 Euro. Was alle Projekte gemeinsam haben: sie arbeiten daran, Fotos, Videos und Videoanrufe energieeffizienter machen.

Wer in seinem Einfamilienhaus wohnt und die alte, fossile Heizung durch eine klimafreundliche Heizung ersetzen will, kann jetzt dafür Förderung beantragen. Dazu im SR-Interview: Ralph Schmidt, Geschäftsführer der "Arge Solar".

Für Menschen mit psychischen Erkrankungen ist das Bestehen in der Arbeitswelt häufig schwer. Viele wollen zwar wieder richtig arbeiten, der Weg dahin aber ist steinig. Helfen soll das Projekt "Kleiderteich" in Saarbrücken.

Viele Kröten stehen schon in den Startlöchern, um sich auf den Weg zu den Laichplätzen zu machen. Und das ist häufig ein gefährlicher Weg. Damit die Kröten nicht auf der Straße enden, werden vielerorts Fangzäune und Eimer aufgestellt.

Offenbar wurden im Saarland erneut Schüsse aus einem fahrenden Auto abgegeben. Nach den Schüssen in Webenheim hat sich Montagabend eine PKW-Fahrerin bei der Polizei gemeldet, die bei Bliesmengen-Bolchen von einem PKW überholt und dabei beschossen wurde.

Die Fabrik von Chiphersteller Wolfspeed soll kommen. Auf dem Gelände des ehemaligen Kraftwerks in Ensdorf. Erste Sprengungen gab es bereits vor zwei Wochen. GuMo-Mobil Reporter Oliver Buchholz ist in Ensdorf und schaut sich die Arbeiten an.

Für die Beschäftigten in der saarländischen Stahlindustrie haben Gewerkschaften und Arbeitgeber einen Tarifabschluss erzielt. Sie erhalten Inflationsausgleichsprämien und ab April nächsten Jahres 5,5 Prozent mehr Lohn.